Fußball
Simon Schlichtherle traf 11 mal

Simon Schlichtherle (Nr. 9) "fettete" sein Trefferkonto massiv auf.
15Bilder
  • Simon Schlichtherle (Nr. 9) "fettete" sein Trefferkonto massiv auf.
  • hochgeladen von Günther Reichel

Bei den Fußballspielen am Wochenende drohte die eine oder andere Mannschaft unterzugehen. Im wahrsten Sinne des Wortes, mancherorts war starker Regen ein eichter Spielverderber. Sportlich verlief das Wochenende für die Außerferner Mannschaften sehr gemischt.

Landesliga West
Vils - Oberperfuss 0:4 (0:1)
VILS. Der FC Vils hatte mit Oberperfuß eine "harte Nuß" zu knacken, zu hart, wie sich am Ende zeigte. Bis zur Halbzeit konnten die Gastgeber die Partie einigermaßen offen halten, mit einem Treffer Vorsprung für die Gäste ging es in die Kabinen. Die weiteren Treffer fielen ab der 72. Minute.

SV Reutte - Fritzens 5:0 (4:0)
REUTTE. Nach 49 Minuten war alles klar: Reutte "servierte" Fritzens im Dreitannenstadion regelrecht ab. Die Basis für diesen klaren Erfolg legte die Außerferner in den ersten 45 Minuten. Reutte war von Beginn an dominant. Schon nach fünf Minuten stand es 1:0 (Oleg Weber). Olcay Kocak erhöhte in der 26. Minuten auf 2:0, durch Tore von Miro Vukoja (35.) und Mario Bosnjak (39. Min.) wurde der Pausenstand fixiert. Vier Minuten nach dem Wiederanpfiff war abermals Vukoja zu Stelle, er erzielte den Treffer zum 5:0 Endstand.

Bezirksliga West
SPG Lechtal - Zirl 1b 13:1 (8:1)
ELBIGNEALP. Langweilen mussten sich die Zuschauer in Elbigenalp nicht. Sie bekamen insgesamt 14 Tore zu sehen, sehr zur Freude der Lechtaler fielen davon 13 durch Spieler der SPG.
Mann das Tages war ganz eindeutig Simon Schlichtherle. Er steuerte unglaubliche elf von 13 Toren bei. Die zwei weiteren SPG-Tore erzielten Sebastian Huber bzw. Michael Perl.

1. Klasse West
Lechaschau - SPG Mieminger Plateau 2:2 (1:1)
LECHASCHAU. 100 Zuschauer wollten das Spiel Lechaschau gegen Mieming sehen. Dieses Spiel wurde zur Zitterpartie und endete mit einem 2:2 Unentschieden. Die Treffer für Lechaschau resultierten aus einem frühen Eigentor der Gäste (4. Minute) und einem späten Ausgleichstreffer durch Andre Lassnig in der 91. Minute.

SPG Oberes Gericht - FC Zugspitze 3:4 (1:3)
PFUNDS. Die Gäste aus dem Außerfern lagen nach 25 Minuten mit zwei Toren vorne. In der 41. Minute fiel der Anschlusstreffer, zwei Minuten darauf das Tor zur 1:3 Pausenführung für den FC Zugspitze. In der zweiten Halbzeit dann ein Hin und Her bei den Toren: 2:3 in der 47. Minute, 2:4 in der 58. Minute und 3:4 in der 90. Minute. Weitere Tore gab es nicht, dafür eine Rote Karte auf Seiten des FC Zugspitze für Florian Haas (Beleidigung).

2. Klasse West
Vils 1b - Pitztal 1b 4:0 (2:0)

Frauenfußball - Landesliga
Reutte - Fritzens 5:0 (4:0)
Vils - Oberpefuß 0:4 (0:1)

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen