Tor-reiche Begegnungen beim 13. AH - Hallenturnier

72Bilder

Eugen Singer Gednkturnier

Reutte. (hev) Der FC - Höfen Holzbau Saurer veranstaltete am Samstag das 13. AH-Hallenturnier 2014. Die Veranstaltung stand unter dem Ehrenschutz von Bgm. Vinzenz Knapp (Höfen) und dem Reuttener Bgm. Alois Oberer.
Acht Mannschaften aus dem Bezirk und aus Deutschland kämpften beherzt um die schönen Preise. In 30 Begegnungen, a' 10 Spielminuten, wurden 115 Tore erzielt.
Norbert Dreer, Turnierleiter und Obmann des FC- Höfen Holzbau Saurer, sprach seinen besonderen Dank der Marktgemeinde Reutte aus, die jedes Jahr die Sporthalle zur Verfügung stellt. "Eine solche Veranstaltung, auf so hohem Niveau, mit den schönen Sach- und Pokalpreisen, wäre ohne die 93 Sponsoren nicht möglich gewesen", schwärmte Dreer. "Aber auch ohne meine fleißigen Helfer wäre vieles nicht möglich", meinte der Turnierleiter.
Den Tagessieg errang der 1. FC Garmisch, der im Vorjahr ebenfalls siegreich war. Somit geht und bleibt der begehrte Wanderpokal in ihrem Besitz.
Torschützenkönig mit 14 Treffern wurde der Spieler "Kortissek" vom SV-Rieden. Als bester Spieler ging "Momo Klimesch" vom Lehrerghetto hervor. Der älteste Spieler "Old Klimesch" vom Lehrerghetto wurde ebenfalls ausgezeichnet. Er glänzte auf dem Spielfeld mit einem Treffer beim Turnier. Als fairste Mannschaft konnte der SV-Rieden ermittelt werden.
Endstand des 13. AH - Hallenturniers 2014
1. 1. FC - Garmisch
2. SV - Rieden
3. FC - Schretter Vils
4. FC - Höfen Holzbau Saurer
5. Balkan
6. Teamstar
7. Lehrerghetto
8. TSV - Hohenpeissenberg

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen