05.09.2016, 07:00 Uhr

Motorrad schlitterte gegen Auto

Die Polizei sicherte die Unfallstelle.
WEISSENBACH. Am 04.09.2016, gegen 12.10 Uhr, wollte ein 28-jähriger Motorradlenker aus Deutschland in Weißenbach einen PKW überholen. Während des Überholmanövers stellte er fest, dass aufgrund des Gegenverkehrs ein Überholen nicht möglich ist und bremste sein Motorrad stark ab. Aufgrund des Bremsmanövers kam er zu Sturz und schlitterte samt dem Motorrad in den bereits zum Stillstand gekommenen entgegenkommenden PKW. Durch den Unfall zog er sich Verletzungen unbestimmten Grades zu und wurde von der Rettung in das BKH Reutte gebracht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.