12.08.2016, 14:47 Uhr

Verkehrsunfall mit Verletzten in Ehrwald

(Foto: Zoom Tirol)
EHRWALD. Am Donnerstag gegen 15:15 Uhr fuhr eine 70-jährige Pensionistin mit ihrem PKW auf der B-187 von Garmisch kommend in Richtung Ehrwald. Zur gleichen Zeit lenkte ein 48-jähriger Ehrwalder einen Traktor mit Anhänger von Ehrwald kommend in Richtung Garmisch.
Aus bisher ungeklärter Ursache touchierte die Pensionistin mit ihrem PKW nach einer Rechtskurve die dort befindliche Leitblanke, wodurch sich das Fahrzeug drehte, anschließend den entgegenkommenden Traktor streifte und dann frontal gegen den Anhänger prallte.
Die Pensionistin wurde von der Rettung Ehrwald ins BKH Reutte zur ambulanten Behandlung gebracht. Sie erlitt Prellungen, sowie mehrere Blutergüsse und Abschürfungen an den Armen.
Am PKW entstand Totalschaden. Am Traktor konnte eine Beschädigung an der hinteren rechten Felge festgestellt werden und der Anhänger hat durch den Aufprall einen Achsbruch.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.