20.10.2014, 12:06 Uhr

Reutte kommt nicht richtig in die Gänge

(Foto: Archiv MEV)
Das „Leder“ rollt. Derzeit aber nicht ganz so, wie man sich das aus heimischer Sicht vorstellt.

Tiroler Liga

Reutte - Fügen 0:1 (0:0)
REUTTE (rei). Das angekündigte Oktoberfest im Dreitannenstadion fand am Wochenende leider abseits des Rasens statt. Gegen Fügen musste sich Reutte am Ende leider mit 0:1 geschlagen geben. Die Gäste aus dem Zillertal sicherten damit die Tabellenführung in der Tiroler Liga ab. Aber zumindest bewirkte die Heimniederlage keine Auswirkung auf die Tabelle - Reutte bleibt auf dem 13. Platz.

Gebietsliga

West
Vils - Pitztal3:3 (1:0)
VILS. Vielleich gelingt ein Sieg? Die Hoffnungen waren da, zumal die Grenzstädter zur Halbzeit mit 1:0 vorne lagen. Am Ende gab es aber doch nur eine Punkteteilung. Dafür aber viele Karten, sowohl in gelb als auch in rot, sowohl für die Gäste als auch für Vils. Am Ende stand es 3:3. Schlecht für Vils: Die Grenzstädter sind nun das Tabellenschlusslicht in der Gebietsliga West.
1. Klasse West
Sautens - Lechtal 0:0
SAUTENS. In Sautens bekamen knapp über 100 Zuschauer ein mageres 0:0 zu sehen. In der Tabelle wurden die Lechtaler jetzt gleich von zwei Mannschaften überholt und liegen nun auf dem neunten Rang.

Zugspitze - Ötz 2:0 (1:0)
BIBERWIER. Dank eines 2:0 Heimerfolgts gegen Ötz schob sich die Spielgemeinschaft aus der Zugspitzarena um einen Platz nach vorne und ist jetzt erster Verfolger von Tabellenführer Aldrans. Die Rückstand beträgt allerdings respektable fünf Zähler.

2. Klasse West

ZAMS. Natürlich, es ist die unterste Liga aller TFV-Ligen, aber da dürfen wir uns freuen: Lechaschau siegte in Zams mit 5:0 und führt damit diese Liga überlegen an.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.