Benefizveranstaltung: "Charlotte Taitl – ein paar Schritte in den Tod"

Wann: 10.11.2017 ganztags Wo: Sparkassen Stadtsaal, Kirchenplatz 13, 4910 Ried im Innkreis auf Karte anzeigen

RIED. Das erfolgreiche Theaterstück "Charlotte Taitl – Ein paar Schritte in den Tod" wird am 10. und 11. November 2017, um 19.30 im Rieder Stadtsaal aufgeführt. Mit den Einnahmen der Vorstellung am Samstag unterstützen die Schüler des Gymnasiums Projekte zur Entwicklungsförderung von Kindern in schwierigen Situationen.
Mehr als 70 Mitwirkende, Schüler und Lehrer des Rieder Gymnasiums, zeigen in dem Theaterstück mit Musik das bewegende Schicksal der Rieder Jüdin Charlotte Taitl, die 1943 nach einem Gasthausbesuch denunziert und anschließend im KZ-Auschwitz ermordet wurde.

Karten können über gymried@eduhi.at reserviert oder im Volksskundehaus und an Schultagen im Gymnasium zwischen 10.10 und 10.25 Uhr gekauft werden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen