Jeden Freitag in der Bauernmarkthalle Ried
Innviertler Schmankerl am Bauernmarkt

3Bilder

Fleisch, Käse, Schnaps und viele andere kulinarische Köstlichkeiten bietet der Rieder Bauernmarkt. Seit vielen Jahren ist der Besuch ein Pflichttermin für die Menschen aus und rund um den Bezirk Ried.

RIED (gru). Jeden Freitag tätigen zahlreiche Menschen ihre Einkäufe in der Bauernmarkthalle. Die 1997 errichtete Halle ist Austragungsort der verschiedensten Veranstaltungen: Angefangen vom Bauernmarkt über Tagungen bis hin zu Hochzeiten. So vielfältig wie die Veranstaltungen, sind auch die angebotenen Produkte am Bauernmarkt. Für genügend Abwechslung der Aussteller sorgen die Organisatoren mit einem Ausstellerkonzept. Einige Produzenten sind fix vertreten, andere jedoch wechseln sich mit System ab. Von Spirituosen und Wein über Biokäse und Fleisch bis hin zu Gewürzen und innviertler Schmankerln bietet der Bauernmarkt eine große Bandbreite an regionalen Produkten. Vom „Wirtshaus am Bauernmarkt“ werden jeden Markttag zur Mittagszeit drei verschiedene Gerichte frisch zubereitet, darunter ein Vegetarisches. Dieses Angebot wird von den Besuchern sehr gut angenommen, bis zum Tagesende sind die Gerichte aufgegessen. Im Hauptbereich der Halle ist Platz für 120 Personen, auf der Galerie sind es 140 Sitzplätze. „Der Bauernmarkt steht für Regionalität, Bodenständigkeit und eine große Vielfalt. Auf diese Werte sind wir besonders stolz“, so Irene Kern, Organisatorin der Bauernmarkthalle. Seit mehr als zwanzig Jahren ist die Wippenhammerin mit Herz und Verstand am Bauernmarkt beteiligt. Im Wandel der Zeit hat sich auch der Bauernmarkt verändert, im positiven Sinn, gibt sie zu verstehen. „Wir bieten frische, regionale Produkte zum Teil sind diese auch biologisch. Immer mehr junge Besucher legen auf einen nachhaltigen und regionalen Einkauf Wert." Der Bauernmarkt erfreut sich an einem sehr gemischten Publikum, von Jung bis Alt ist jeder ein gern gesehener Gast. Für die vielen Stammkunden gibt es viermal im Jahr ein kleines Dankeschön. Erhältlich ist die Stammkundschaft ebenso bei Irene Kern: "Einfach ansprechen, dann werden Sie notiert und erhalten eine Stammkundenkarte.“

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen