Bundesliga

Beiträge zum Thema Bundesliga

Wolfsburg und Oliver Glasner hatten keine gute Woche.

Erste Liga-Niederlage seit 3. Jänner
Glasner und Wolfsburg mit schwarzer Woche

Oliver Glasner, Rekordspieler der SV Ried, musste mit seinem VfL Wolfsburg die erste Bundesliga-Niederlage seit dem 3. Jänner hinnehmen. Für Aufregung sorgte ein vom "Kicker" veröffentlichtes Vertragsdetail. RIEDAU/WOLFSBURG (mafr). Wolfsburg-Torhüter Koen Casteels war bis zum Spiel am Samstag gegen die TSG Hoffenheim 666 Minuten ohne Gegentor. Diese grandiose Serie beendete der Österreicher Christoph Baumgartner, der zum 1:0 für Hoffenheim traf. „Wölfe“-Toptorjäger Wout Weghorst glich mit...

  • Ried
  • Mario Friedl
Zufrieden: Oliver Glasner, Trainer des VfL Wolfsburg.

Deutsche Bundesliga
Glasner mit Wolfsburg auf Champions-League-Kurs

Oliver Glasner (46), ehemaliger Spieler und Trainer der SV Ried, siegt mit dem VfL Wolfsburg auswärts in Leverkusen und rückt auf Platz vier in der deutschen Bundesliga vor. WOLFSBURG/RIEDAU (mafr). „Ein großes Kompliment an die Jungs für ihre taktische Disziplin und ihr läuferisches Engagement“, sagte VfL-Trainer Oliver Glasner am Samstag nach dem 1:0 Sieg bei Bayer Leverkusen. Nach diesem „Dreier“ und 18 absolvierten Spielen, belegt der Riedauer mit dem VfL Wolfsburg den vierten...

  • Ried
  • Mario Friedl
Anel Hadzic im Trikot des ungarischen Erstligisten Videoton FC.

Neuer Verein
Anel Hadzic unterzeichnet Vertrag beim FC Wacker Innsbruck

Seit April des letzten Jahres war der ehemalige Spieler der SV Ried, Anel Hadzic, ohne Verein. Heute, Samstag, machte Zweitligist Wacker Innsbruck den Transfer offiziell. Der Bosnier bekommt einen Vertrag bis zum Saisonende, inklusive Option auf ein weiteres Jahr. ST. MARTIN/INNSBRUCK (mafr). Hadzic, der über 200 Bundesligaspiele für die SV Ried und den SK Sturm Graz absolvierte, war zuletzt beim Videoton FC in Ungarn unter Vertrag. Nach mehrmonatiger Klubsuche wurde der St. Martiner nun...

  • Ried
  • Mario Friedl
EX-SVR-Profi Anel Hadzic jubelnd im Trikot des Videoton FC.
2

Anel Hadzic
„Ich wäre bereit gewesen, wieder für Ried zu spielen“

ST. MARTIN/WIEN (mafr). 237 Bundesligaspiele machte Anel Hadzic für die SV Ried und den SK Sturm Graz. Mit den Wikingern konnte er 2011 sogar den Cupsieg feiern. 2016 zog es den heute 31-Jährigen ins Ausland. In Ungarn war Hadzic ebenfalls erfolgreich. Zurzeit ist der St. Martiner aber auf Vereinssuche und wartet gemeinsam mit seiner Frau auf den ersten Nachwuchs – es könnte jederzeit soweit sein. Zurzeit sind Sie vereinslos, wie halten Sie sich aktuell fit? Anel Hadzic: Eigentlich wollte ich...

  • Ried
  • Mario Friedl
Samuel Radlinger bei seiner Präsentation.

SVR-Torhüter Radlinger
„Traum vom Nationalteam lebt“

RIED (mafr). Knapp zehn Jahre verbrachte Samuel Radlinger im Ausland. Nach Stationen bei Hannover 96, SK Brann Bergen und dem FC Barnsley ist der 27-jährige Torhüter jetzt wieder zurück bei seinem Heimatverein. Im Interview mit der BezirksRundschau spricht der zweifache Vater über seine persönlichen Ziele mit der SV Ried und das neue Leben am Land. Was bedeutet Ihnen die Rückkehr zur SV Ried? Radlinger: Heimkommen! In den rund zehn Jahren im Ausland habe ich, nicht nur sportlich, viel Erfahrung...

  • Ried
  • Mario Friedl
Gerald Baumgartner und Markus Lackner.

Es geht los
Rieder Kicker starten in die Bundesliga

RIED. Nach einer 1:2 Niederlage der SV Guntamatic Ried gegen Blau-Weiß Linz beim dritten Testspiel wird es für die Rieder Kicker am  Sonntag, 13. September ernst: Das erste Bundesliga -Match steht an. Gespielt  wird zuhause in der josko-Arena gegen WSG Swarovski Tirol, Anpfiff ist um 14.30 Uhr. Anschließend geht es für die Rieder am 20. September auswärts gegen FK Austria Wien weiter, bevor am 26. September das nächste Heimspiel gegen FC Red Bul Salzburg ansteht.  Markus Lackner wechselt zur SV...

  • Ried
  • Bernadette Wiesbauer
1 3

Der Ball rollt wieder
Lockerungen im Mannschaftssport und Hilfsfonds für Vereine

Ab 15. Mai ist das Betreten aller Sportstätten im Freien nicht mehr verboten. Auch Mannschaftssport ist dann wieder möglich. Ab 18. Mai trainiert die Österreichische Fußball-Bundesliga, regulär gespielt wird voraussichtlich ab Juni. Für Amateurvereine steht nun der Hilfsfonds des Bundes. OÖ/Ö. Während Hobbysportler neben den mittlerweile üblichen Maßnahmen einen Mindestabstand von zwei Metern zueinander halten müssen, können Profis ihren Sport (fast) wie gewohnt ausüben – ein paar...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till

Corona-Krise in OÖ
Bundesliga und 2. Liga werden forgesetzt – Unterhaus wird vorzeitig beendet

OÖ. Das ÖFB-Präsidium hat am 15. April entschieden, die derzeit ausgesetzten Bewerbe im Bereich der Landesverbände abzubrechen. Eine ordnungsgemäße Durchführung ist aufgrund der behördlichen Beschränkungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie nicht möglich, heißt es. Betroffen sind sämtliche Bewerbe der Männer mit Ausnahme der beiden Spielklassen der Bundesliga und des ÖFB Cups. Im Bereich der Frauen werden alle Bewerbe inklusive der Planet Pure Frauen Bundesliga und des Frauen Cups abgebrochen,...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
Mit Leistungsträgern wie Marco Grüll (r.) soll der Aufstieg in die Bundesliga im dritten Anlauf geschafft werden.
1

Aufstieg als großes Ziel

Für die SV Ried gibt es für 2020 ein klares Ziel: der Aufstieg in die Bundesliga soll geschafft werden. Besser hätte die abgelaufene Saison für die SV Guntamatic Ried eigentlich nicht enden können. Nach neun (!) Liga-Siegen in Folge überwintern die Kicker an der Tabellenspitze - drei Punkte vor Titelkonkurrent Austria Klagenfurt. "Ein toller Jahresabschluss, aber wir haben noch nichts erreicht", tritt Trainer und Sportdirektor Gerald Baumgartner dennoch etwas auf die Euphoriebremse. Gilt es...

  • Ried
  • Sonja Hochhold
6

SV Ried Cup-Held Markus Hammerer
Rückblick auf eine (nicht ganz) normale Fußballkarriere

Eckball Florian Mader, Kopfball Markus Hammerer und es steht 1:0 für die SV Ried! So geschehen im Mai 2011 im Wiener Ernst-Happel-Stadion. Mit seinem Treffer zum 1:0 im Cup-Finale gegen Austria Lustenau, löst der damals 21-Jährige bei den tausenden mitgereisten SVR-Fans großen Jubel aus. Später, trifft der gebürtige Roßbacher noch zum 2:0 und sichert der SV Ried den zweiten Pokalsieg in der Vereinsgeschichte. Noch heute denkt Hammerer gerne an diesen Tag - und die dazugehörige Feier - zurück....

  • Ried
  • Mario Friedl
Die Damenmannschaft siegte bei der Bundesliga

Stocksport
ESV Weierfing-Damen steigen in Staatsliga auf

WEIERFING. Bei der Bundesliga-West in Marchtrenk konnten die Damen des ESV Weierfing einen souveränen Sieg heimspielen. Die Spielerinnen: Petra Gruber, Marijana Hörandner, Annemarie Thalbauer, Anna Zweimüller und Silvia Mayr-Huber, zeigten sich im starken Starterfeld mit zehn Mannschaften in Bestform. Ungeschlagen, mit nur zwei Unentschieden, erreichten sie mit dem Sieg den Aufstieg in die Staatsliga 2020.

  • Ried
  • Helena Pumberger
Maximilian Schmidt (Vorstand für Nachwuchs und Fans), Thomas Gahleitner (Vorstand für Infrastruktur) und Karl Wagner (Vorstand für Organisation).

SVR blickt optimistisch in die Zukunft
"Die Stimmung ist diesmal ganz anders"

Um nur zwei Punkte verfehlte die SV Guntamatic Ried den Aufstieg in die Bundesliga. Nach einer kurzen "Trauerphase" blicken die Verantwortlichen nun aber optimistisch in die Zukunft. RIED. "Natürlich war es sehr schmerzhaft für uns, dass wir den Aufstieg verfehlt haben. Aber trotzdem fühlt es sich ganz anders an als voriges Jahr. Damals hatten wir einen viel teureren Kader. Und obwohl zwei Mannschaften aufsteigen durften, haben wir es nicht geschafft. Das war sehr bitter. Heuer haben wir im...

  • Ried
  • Bernadette Wiesbauer
Die Fans der SV Guntamatic Ried vor Spielbeginn. Auch nach dem verfehlten Aufstieg feierten die Ultras ihre Kicker.
2

Aufstieg verpasst
SV Ried muss dritte Runde in zweiter Bundesliga drehen

63 Punkte waren am Ende zwei zu wenig: SV Ried muss dritte Runde in der HPYBET zweiten Liga drehen. RIED. 18 Siege, neun Unentschieden und drei Niederlagen gingen dieses Jahr auf das Konto der Rieder. Besonders beachtlich war die Leistung in der gesamten Frühjahrssaison: Unter neuem Trainer Gerald Baumgartner blieb die Mannschaft mit zehn Siegen und fünf Unentschieden ungeschlagen. Nach einer Serie von 16 ungeschlagenen Spielen in Folge gelang den Rieder auch beim abschließenden Spiel ein 3:1...

  • Ried
  • Bernadette Wiesbauer
Die Faustball-Mannschaft Höhnhart 1.
2

Höhnharter Faustballer
Weiter im Aufstiegsrennen

HÖHNHART. Die Faustball Landesliga-Mannschaften aus Höhnhart sind in der Frühjahrs-Saison weiterhin ungeschlagen. Sowohl Höhnhart 1 in der ersten Landesliga als auch Höhnhart 2 in der zweiten Landesliga bleiben im Aufstiegsrennen. Für die Damen setzte es im Bundesliga Aufstiegs-Playoff eine 1:4-Heimniederlage gegen Seekirchen. Besonders beeindruckend war die Leistung von Höhnhart 1. Gegen Tabellenführer Schwanenstadt ließen die Innviertler nichts anbrennen und siegten souverän mit 3:0. Nach dem...

  • Ried
  • Bernadette Wiesbauer
3

Schiedsrichter im Amateurfußball
Ex-Schiri Andreas Etzinger über diesen vermeintlich „undankbaren“ Job

20 Jahre war Andreas Etzinger Schiedsrichter im oberösterreichischen Fußball-Unterhaus. Der 49-jährige KFZ-Techniker aus Aurolzmünster hat in dieser Zeit viel erlebt. Etzinger, früher selbst aktiver Fußballer beim TSV Ort, war Schiedsrichter aus Leidenschaft und versucht jetzt in seiner Tätigkeit als Nachwuchsleiter der Gruppe Innviertel, sowie Trainingsleiter der Trainingsgruppe Lambrechten seine Erfahrungen an andere weiterzugeben. Heute wollen wir u. a. auch klären, warum man eigentlich...

  • Ried
  • Mario Friedl
Anna Mayer, Gerlinde Pumberger, Anni Schwendtner, Erni Leeb und Maria Steinbinder.

ESV Union Raiffeisen Mehrnbach
Erfolgreich in der Bundesliga

KUFSTEIN, MEHRNBACH. Maria Steinbinder, Anni Schwendtner, Erni Leeb, Gerlinde Pumberger und Anna Maier vom ESV Union Mehrnbach durften beim Bundesliga-Mannschaftswettbewerb in der Eisarena Kufstein am 2. Februar jubeln. Insgesamt gingen 27  Mannschaften an den Start, wobei in drei Gruppen zu je neun Mannschaften gespielt wurde. In ihrer Gruppe konnten sich die Mehrnbacherinnen hinter der SU Stocksport St. Peter am Wimberg über Platz zwei freuen, im Endklassement über Rang fünf.  Ebenfalls aus...

  • Ried
  • Bernadette Wiesbauer
21

SV Josko Ried - SV Grödig 2 : 0

In der 34. Runde der Bundesliga trafen am Samstag abend der SV Josko Ried in seinem wohl wichtigsten Heimspiel der Saison auf den ebenso abstieggefährdeten SVGrödig . Denn nur durch einen Sieg konnte der Klassenerhalt gesichert werden . So kämpften beide Mannschaften gleich von Anfang an verbissen , die Rieder diktierten über weite Strecken das Spiel und konnten in der 24. Minute durch Dieter Elsneg den Führungstreffer erzielen . So gings dann auch in die Pause und in der zweiten Hälfte gelang...

  • Ried
  • A. Gasselsberger
Der UVC Weberzeile Ried gewann den Krimi in Grieskirchen und steigt in die 1. Bundesliga auf.
4

Sensation geschafft: UVC Ried steigt in höchste Spielklasse auf

RIED. Der UVC Weberzeile Ried hat Geschichte geschrieben. Mit dem Sieg gegen die Bisamberger gelang den Rieder Volleyballern am Sonntag, 24. April 2016, in Grieskirchen der Aufstieg in die höchste Spielklasse – die Volleyball AVL 1. Bundesliga. "Wir haben es geschafft! Dieser Sieg vor rund 350 Leuten ist das Highlight der Rieder Vereinsgeschichte. Und dazu war es noch ein spannendes Spiel. Besser kann es nicht laufen", so Youngster Felix Breit über den 3:1-Sieg gegen die Bisamberger. Coach Alex...

  • Ried
  • Katrin Stockhammer
Markus Schöller steht künftig im Innviertel zwischen den Pfosten.

Sensationstransfer: Von der Landesliga in die Bundesliga

Markus Schöller (20) wechselt mit sofortiger Wirkung von Gallneukirchen zur SV Ried in die österreichische Bundesliga. GALLNEUKIRCHEN (rbe). Tormann Markus Schöller spielte in den letzten Jahren beim Landesligisten aus Gallneukirchen bärenstarke Saisonen. Die sportliche Entwicklung ging klar in eine Richtung. Schöller unterschreibt jetzt einen Vertrag bei SV Ried über zwei Jahre mit Option auf ein weiteres Jahr. "Es gab bereits im letzten Jahr Gespräche, leider war ich da aber beim Bundesheer,...

  • Urfahr-Umgebung
  • Benjamin Reischl
Günter Lechner, ehemaliger Mitarbeiter bei Red Bull Salzburg, sieht die SV Ried trotz aktueller Talfahrt bestens aufgestellt.

"Ried gehört definitiv unter die ersten Fünf"

Neo-Schärdinger Günter Lechner tritt am 15. November sein Amt als neuer SV Josko Ried Marketing-Chef an. SCHÄRDING, RIED. Im Interview verrät der gebürtige Flachgauer und ehemalige Red Bull-Mitarbeiter warum er in Ried gelandet ist und weshalb die SVR nicht absteigen wird. Herr Lechner, Sie waren sieben Jahre lang bei Red Bull Salzburg beschäftigt – warum jetzt ausgerechnet Ried? Bei Salzburg erlebte ich sehr schöne und ereignisreiche Jahre und ging im Dezember 2013 nach der Geburt meiner...

  • Ried
  • David Ebner
Oliver Kragl: "Ein Sieg gegen Salzburg wäre etwas Besonderes."

Oliver Kragl: "Gegen Salzburg zu spielen ist ein Highlight"

Am Samstag empfängt die SV Ried Tabellenführer Salzburg. Ankick ist um 19 Uhr in der Keine Sorgen Arena. "Es gibt nichts Schöneres, als gegen Salzburg zu spielen. Das ist ein Highlight", sagt SVR-Kicker Oliver Kragl. RIED. Im Frühjahr noch immer ungeschlagen, trifft die SV Ried am Samstag, 8. März, auf Tabellenführer Salzburg – ein Highlight nicht nur für die Fans, sondern auch für die Mannschaft. "Wir werden uns so gut es geht präsentieren. Salzburg wird auch wieder einmal verlieren – und...

  • Ried
  • Linda Lenzenweger
LASK-Kicker Wolfgang Klapf hofft, dass sich 2014 der Nebel über Fußball-Linz lichtet und bessere Zeiten anbrechen.

Wolfgang Klapf: "Der LASK muss wieder in die Bundesliga"

Ex-Bundesliga-Kicker und LASK-Urgestein Wolfgang Klapf blickt auf die gespielte Herbstrunde zurück und spricht auch über die Zukunft des Linzer Traditionsvereins. von Benjamin Reischl LINZ. Mit dem LASK gelang dem gebürtigen Steirer Wolfgang Klapf der Aufstieg in die Bundesliga, wo er gleich im ersten Jahr für Furore sorgte, später folgte ein Wechsel zu Wiener Neustadt. Im Sommer 2012 zog es den Schwarz-Weißen wieder nach Linz zurück. "Für mich hat einfach das Gesamtpaket gepasst, obwohl ich...

  • Urfahr-Umgebung
  • Benjamin Reischl

BUCH TIPP: Bestandsaufnahme der Sportlandschaft

Sport - die „schönste Nebensache der Welt“ - hat in Österreich eine unschöne Seite, wie die Autoren Wilhelm Lilge, Gerd Millmann aufzeigen. Doping-Skandale, Wettbetrug, desinteressierte Politiker, sesselklebende Funktionäre und Reformverhinderer zerstören den Sport. Die Autoren liefern Verbesserungsvorschläge: Der Sport, besonders der Breitensport, soll keine Spielwiese von Selbstdarstellern sein. Molden, 208 Seiten, € 19,99 Weitere Buch-Tipps finden Sie hier: Bezirksblätter...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Heinrich Pammer kandidiert neben Gerhard Götschhofer um das Amt des oberösterreichischen Fußballpräsidenten.
2

Fußballverbandswahl - Kleiner "Seki" gegen oö. Fußballverband

Der Antritt von Heinrich Pammer bei der Wahl des oö. Fußballpräsidenten sorgt für Zündstoff. BEZIRK (reischl). Am 5. Oktober 2013 wählen die 365 stimmberechtigten oö. Fußballvereine einen neuen Präsidenten. "Gerhard Götschhofer hätte laut Satzungen auch ohne Wahl bis 2017 als Nachfolger Willi Prechtls im Amt bleiben können. Der OÖFV möchte den Vereinen aber die Möglichkeit geben, selbst über die wichtigste Position zu entscheiden", so OÖFB-Sprecher Raphael Oberndorfinger. Neben dem amtierenden...

  • Linz
  • Benjamin Reischl
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.