Mehr als 40 Personen im Sucheinsatz
Pensionist durch Zufall unversehrt aufgefunden

Die Feuerwehren Riegerting und Oberholz der Gemeinde Mehrnbach sowie Polizeistreifen suchten einen vermissten Pensionisten.
  • Die Feuerwehren Riegerting und Oberholz der Gemeinde Mehrnbach sowie Polizeistreifen suchten einen vermissten Pensionisten.
  • Foto: BRS
  • hochgeladen von Bernadette Wiesbauer

MEHRNBACH. Am Sonntag, 21. Februar wurde die Freiwillige Feuerwehr Riegerting zu einer Personensuche alarmiert. Eine ältere Dame rief die Kameraden zu Hilfe, da ihr über 80-Jähriger Ehemann vermisst wurde. Er war von seinem sonntäglichen Spaziergang nicht zurückgekehrt. "Die Ehefrau beschrieb uns die Route, auf der ihr Mann normalerweise immer unterwegs ist. Wir gingen diese Runde ab, konnten den Mann aber nicht finden “, so der Kommandant der FF Riegerting Norbert Paulusberger. Zur Unterstützung bei der Suche wurden die Freiwillige Feuerwehr Oberholz und Polizeistreifen nachalarmiert. Auch die Hundestaffel wurde gerufen, kam allerdings nicht zum Einsatz, da der Vermisste vor dem Eintreffen aufgefunden werden konnte. „Es war ein großer Zufall, denn einer unserer Kameraden, der nicht beim Einsatz dabei war aber wusste, wen wir suchen, fand dem Mann unversehrt in völlig anderer Richtung rund fünf oder sechs Kilometer von uns entfernt“, so Paulusberger. Insgesamt waren an der Suchaktion mehr als 40 Personen beteiligt.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Besonders in Zeiten der Pandemie hat sich gezeigt, wie wichtig Regionalität ist. Deswegen ist es besonders heuer wichtig, jene Unternehmen auszuzeichen, die durch Kampfgeist und neue Ideen, das Innviertel und seine Menschen weiterhin stärken.
1 3

Wirtschaftspreis
Der "Innviertler" kürt die starken Unternehmen

Die BezirksRundschau ehrt mit der Wirtschaftskammer OÖ, der Sparkasse OÖ und dem Land OÖ regionale Betriebe mit dem Wirtschaftspreis "Innviertler". INNVIERTEL. Im Innviertel sind zahlreiche kleine und mittlere Unternehmen beheimatet, die mit viel Engagement, Innovationskraft und Signalwirkung für Tausende Menschen in der Region Arbeitsplätze schaffen. „Die Oberösterreicherinnen und Oberösterreicher lassen sich auch von großen Herausforderungen nicht entmutigen, sondern entwickeln gerade in...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen