Corona-Virus
Sieben-Tages-Inzidenz im Bezirk Ried liegt bei 204,2

Derzeit gilt ab einer Sieben-Tages-Inzidenz von 400 die Ausreisetestpflicht aus dem Bezirk. Diese Wert könnte ab 19. Mai auf 300 verschärft werden.
  • Derzeit gilt ab einer Sieben-Tages-Inzidenz von 400 die Ausreisetestpflicht aus dem Bezirk. Diese Wert könnte ab 19. Mai auf 300 verschärft werden.
  • Foto: ktsdesign/panthermedia
  • hochgeladen von Bernadette Wiesbauer

RIED. Die Sieben-Tages-Inzidenz im Bezirk Ried beträgt laut AGES aktuell 204,2. Damit liegt Ried im Oberösterreich-Vergleich nicht mehr im "Spitzenfeld", was die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen betrifft.

Aktuell liegen alle Inzidenzen in Oberösterreichs Bezirken deutlich unter 300. Der Bezirk Vöcklabruck hat mit 226,5 den höchsten Wert, gefolgt von Braunau mit 215,1, Wels Land mit 214,2, Wels Stadt mit 209,7 und Ried mit 204,2. Die geringsten Inzidenzen wurden aus den Bezirken Urfahr-Umgebung (65,1) und Gmunden (80,5) gemeldet. Über alle Bezirke hinweg hat Oberösterreich einen Indizenz-Wert von 158,2.

Kritischer Wert von 400 auf 300 verschärft

Bisher galt: Liegt die Sieben-Tages- Inzidenz in einem Bezirk bei oder über 400, darf er eine Woche lang nur mehr einem negativen Antigentest verlassen werden. Ab 19. Mai soll man seinen Bezirk nur noch dann ungetestet verlassen dürfen, wenn die Inzidenz unter 300 liegt. Das letzte Wort über diese Verschärfung ist allerdings noch nicht gesprochen.


Anzeige
Husqvarna Akkugeräte testen und gewinnen!
11 16 3

Husqvarna Akku-Pakete gewinnen
Gewinnen Sie 1 von 50 Husqvarna Akku-Paketen!

Sie wollen effizient, komfortabel und ohne schädliche Abgase Ihren Rasen mähen? Dann nehmen Sie jetzt am großen Husqvarna Akku-Gewinnspiel teil. OÖ. Vom Laubbläser über die Kettensäge bis zum Rasenmäher: Das Ein-Akku-System von Husqvarna garantiert Ihnen volle Kompatibilität mit allen Husqvarna Geräten und bietet dabei die starke Leistung eines Benzingeräts. Das alles jedoch ohne schädliche Abgase und Motorengeräusche. Und auch die Lebensdauer kann sich sehen lassen: Das aktive Kühlsystem...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen