UVC-Boss Roman Lutz
"Die Halle soll beben!"

Zuspieler der Rieder Fabian Kriener.
2Bilder
  • Zuspieler der Rieder Fabian Kriener.
  • Foto: Pressefotografie Schlosser
  • hochgeladen von Bernadette Wiesbauer

RIED. Nach einer 3:0 Niederlagen gegen den UR Waldviertel beendeten die Volleyballer des UVC Weberzeile Ried  die Setzrunde  ohne Punkte. „Waldviertel hat  in den entscheidenden Phasen überlegt und routiniert gespielt. Wir konnten zwar in den ersten beiden Durchgängen mithalten, haben aber zum Schluss jeweils den Satz hergegeben. Jetzt konzentrieren wir uns voll und ganz auf das Viertelfinale“, so der Zuspieler der Rieder, Fabian Kriener.

Die nächsten Matches

Dieses findet am 21. Februar in Amstetten statt, zuhause wird wieder am 26. Februar gespielt. Das Match startet um 19 Uhr in der Messehalle 18.  Das ist das wichtigste Spiel der Saison in Ried. Im Falle eines Eins zu Eins in der best-of-three-Serie, findet das Entscheidungsspiel am 4. März in Ried statt. "Wir unternehmen alles um auswärts und auch daheim eine volle Halle zu bekommen. Die Fanfahrt ist organisiert und wir werden außerdem alle Schulen im Raum Ried einladen. Die Hallen sollen beben", so UVC-Boss Roman Lutz.

Österreich -Cup

Auch im Österreich-Cup gehts wieder weiter. Nachdem sich der UVC beim letzten Österreich-Cup-Spiel im November 2019 mit einem klaren Sieg gegen St. Pölten durchsetzen konnte, darf weiterhin um den Titel gekämpft werden. Im Halbfinale spielen die Rieder am Samstag, 29. Februar gegen Graz.

Zuspieler der Rieder Fabian Kriener.
Autor:

Bernadette Wiesbauer aus Ried

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.