SVR Trainingsauftakt
"Schwerpunkt liegt im konditionellen Bereich"

Trainingsauftakt der SV Ried.
3Bilder

Am Dienstag, 7. Jänner stand das erste Training der SV Guntamatic Ried im Frühjahr 2020  auf dem Programm. 23 Spieler waren beim Auftakt am Kunstrasenplatz im Leichtathletik-Stadion  dabei.

RIED. Nach der Begrüßungsansprache durch den sportlichen Leiter und Cheftrainer der SV Guntamatic Ried, Gerald Baumgartner, folgten am Platz ein konditioneller Block und einige spezielle Intervallläufe. Unter den 23 Spielern, die zum Auftakt trainierten, waren auch die SVR-Nachwuchskicker Gabriel Haider, Julian Pointner und Jonas Schwaighofer. Nicht am Training teilnehmen konnten die kranken beziehungsweise verletzten Spieler Marcel Ziegl, Filip Dmitrovic, Severin Hingsamer und Nemanja Zikic. „Der Schwerpunkt in der Vorbereitung liegt in den ersten drei Wochen im konditionellen Bereich. Im taktischen Bereich wollen wir unser Spielsystem weiter verfeinern. Nach diesen drei Wochen werden wir an den Standardsituationen arbeiten“, so Baumgartner. „Wir wollen jetzt auch noch den einen oder anderen Spieler dazu holen. Die Gespräche laufen im Hintergrund auf Hochtouren.“

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen