Hallen Staatsmeisterschaften U18
Zwei Medaillen und neuer Vereinsrekord für Rieder Athleten

Klaus Grünbart über 60 Meter Hürden.
  • Klaus Grünbart über 60 Meter Hürden.
  • Foto: LAG Genböck Haus Ried
  • hochgeladen von Bernadette Wiesbauer

Klaus Grünbart und Fabian Reiter von der LAG Genböck Haus Ried zeigten bei den Hallen Staatsmeisterschaften U18 groß auf. 

RIED. Klaus Grünbart sprang im Weitsprung mit einer neuen Bestleistung auf den vierten Platz und lief über 60 und 200 Meter um ein beziehungsweise zwei Hundertstel an seine Bestleistung heran. Über die 60 Meter Hürden verbesserte er seine Bestzeit um neun Hundertstel und holte sich Silber ab. Vereinskollege Fabian Reiter sorgte  im Dreisprung für eine kleine Sensation und sprang in einem spannenden Finale mit starken 11,98 Meter auf den dritten Platz! 

Rekorde verbessert

Ebenfalls über zwei Disziplinen war Jürgen Aigner in der allgemeinen Klasse unterwegs. Über 3000 Meter verbesserte er den von ihm aufgestellten Vereinsrekord  um knapp fünf Sekunden und lief auf Platz fünf. Über 1.500 Meter verbesserte Aigner seinen Hallenrekord und erreichte Rang sieben.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen