Sieger Innviertler 2021
Die Top-Betriebe in der Region Innviertel

Christian Schano und Philip Kieslinger (Mitte), Geschäftsführer der KS Immo, bekamen den Innviertler von Wirtschaftslandesrat Markus Achleitner (li.) und BRS-Geschäftsführer Thomas Reiter (re.) überreicht.
4Bilder
  • Christian Schano und Philip Kieslinger (Mitte), Geschäftsführer der KS Immo, bekamen den Innviertler von Wirtschaftslandesrat Markus Achleitner (li.) und BRS-Geschäftsführer Thomas Reiter (re.) überreicht.
  • Foto: Kunde/BRS
  • hochgeladen von Lisa Nagl

Wirtschaftspreis "Innviertler" für Wiesinger Bau, Audio Mobil, rt-cad Tiefenböck und KS Immo GmbH.

INNVIERTEL. 54 Unternehmen haben sich um den Wirtschaftspreis "Innviertler" beworben, den die BezirksRundschau mit Sparkasse OÖ, Land OÖ und Wirtschaftskammer OÖ vergibt. "Im Innviertel haben viele innovative Top-Unternehmen ihren Sitz. Wir sind stolz auf unsere Region und unterstützen gerne den Wirtschaftspreis, um erfolgreiche regionale Unternehmen auszuzeichnen", so Stefanie Christina Huber, Vorstandsvorsitzende der Sparkasse OÖ. Wirtschaftslandesrat Markus Achleitner betont: „Es ist der ausgewogene Mix aus Leitbetrieben sowie kleinen- und mittleren Unternehmen, der den Erfolg des Wirtschaftsstandortes Oberösterreich und insbesondere auch des Innviertels ausmacht. Gerade jetzt in der Corona-Krise haben die KMU ihre Stärke und Krisenfestigkeit bewiesen. Mit dem Wirtschaftspreis ‚Innviertler‘ erhalten die kleinen und mittleren Unternehmen des Innviertels die Bühne, die sie verdienen und ihre Leistungen werden ganz zu Recht ins Rampenlicht gerückt.“

Die Sieger

Gewonnen haben: In der Kategorie "0 bis 9 Mitarbeiter" die KS Immo GmbH in Sigharting (Bezirk Schärding), "10 bis 49 Mitarbeiter" die Audio Mobil Elektronik GmbH in Ranshofen sowie in der Kategorie "50 bis 249 Mitarbeiter" die Firma rt-cad Tiefenböck GmbH in Uttendorf(beide Bezirk Braunau). Der Sonderpreis "Vorzeige-Lehrbetrieb" ging an die Firma Wiesinger Bau mit Sitz in Tumeltsham (Bezirk Ried).

"Gestandene" Klein- und Mittelbetriebe

Die Sieger bekamen die Auszeichnung am Unternehmenssitz überreicht – so auch von WKOÖ-Präsidentin Doris Hummer: „Das Innviertel hat sich in den letzten Jahrzehnten zu einem Top-Wirtschaftsstandort mit hoher Lebensqualität gemausert. Es gibt in allen drei Bezirken zahlreiche 'gestandene' und erfolgreiche Klein- und Mittelbetriebe, Leitbetriebe von internationalem Format und in deren Windschatten ein lebhaftes Gründergeschehen. Stellvertretend einige dieser Betriebe vor den Vorhang zu holen, ist die verdiente Wertschätzung auch für die Region.“

„Ich freue mich, dass die KMU des Innviertels mit dem 'Innviertler' vor den Vorhang geholt werden und so die Würdigung erhalten, die ihnen gebührt.“
– Landeshauptmann Thomas Stelzer

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen