Catalysts
Zweiter Coding Contest in Ried mit vielen Teilnehmern

Der Codeing Contest in Tumeltsham fand heuer bereits zum zweiten Mal statt.
  • Der Codeing Contest in Tumeltsham fand heuer bereits zum zweiten Mal statt.
  • Foto: Catalysts
  • hochgeladen von Lisa Schiefer

Mehr als 4200 Softwareentwickler aus 37 Städten, 16 Ländern und 3 Kontinenten nahmen gleichzeitig am Programmierwettbewerb des Softwareherstellers Catalysts teil.

TUMELTSHAM. In Österreich wurde der Contest in Wien, Linz, Amstetten, Ried, Braunau, Graz, Salzburg, Wattens, Thalheim bei Wels, St. Pölten, Traun abgehalten. In Ried fand er zum zweiten Mal statt. Wie bei jedem Catalysts Coding Contest (CCC) gibt es eine Problemstellung, die verpackt als Spiel gelöst werden muss. Am 8. November drehte sich es um das Thema Sonnenenergie. Die Teilnehmer mussten dabei helfen, die Energiekrise abzuwenden, die unseren Planeten in weniger als ein paar Jahrzehnten lähmen wird. Sie mussten sich einen effizienten Weg überlegen, um auch die Ressourcen jedes Landes zu schonen. Über die Gestaltung der Aufgabenstellung werden die Teilnehmer durch mehrere Levels geführt, die aufeinander aufbauen und sukzessive schwieriger werden. Die Teilnehmer haben 4 Stunden Zeit.

Der nächste CCC ist bereits geplant, er findet am Freitag, 3. April 2020 weltweit und auch in Ried wieder statt. Mehr Infos zum Coding Contest: www.codingcontest.org.

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen