06.11.2017, 07:19 Uhr

Traktor ließ sich auf Bahnanlage nicht mehr starten

(Foto: Peter Wienerroither/panthermedia)
GEINBERG. Ein Mann aus Höhnhart war am 5. November gegen 18.20 Uhr mit seinem Traktor in Moosham in Richtung Gallenberg unterwegs. Nach dem Übersetzen eines Bahnüberganges in Moosham starb der Traktor unmittelbar nach der Schrankanlage ab und ließ sich nicht mehr starten. Die Schrankanlage schloss sich schließlich und der Schranke legte sich zwischen Traktor und dem montierten Mulcher. Der Mann verständigte sofort den in der Haltestelle Moosham befindlichen Lokführer des stehenden Zuges. Die Feuerwehr Moosham startete schließlich den Traktor mit einer Starthilfe. Beim Vorfall wurde niemand verletzt. Der Bahnbetrieb war für rund 45 Minuten gesperrt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.