Startschuss für flexibles Mifahrsystem

"flinc" ist ein System, um Fahrer und Mitfahrer zu vernetzen.
  • "flinc" ist ein System, um Fahrer und Mitfahrer zu vernetzen.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Karin Bayr

BEZIRK. In der Mobilitätswoche wurde von der Klima- und Energiemodellregion das Projekt "flinc" vorgestellt. Frühmorgens wurden im Stau in Puchenau auf der B127 verteilt. "Die Idee ist über flinc möglichst viele Autofahrer und Mitfahrer zusammen zu bringen", erklärt Markus Altenhofer. Das System ist perfekt auf die "neuen Medien" abgestimmt und nutzt den "social media"-Effekt aus. Es ist kostenlos und funktioniert in Echtzeit. Info: www.flinc.org.

Autor:

Karin Bayr aus Rohrbach

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.