03.10.2017, 09:20 Uhr

Brich jede Regel, aber nicht das Gesetz

(Foto: Foto: Martina Draper)
ROHRBACH-BERG. Unter diesem Motto veranstaltet die nach(t)leben Gruppe im Zuge ihres Learn for Life-Projekts am Dienstag 17. Oktober einen Vortrag für alle Schüler der vierten Schulstufe aller Neuen Mittelschulen im Bezirk Rohrbach.

Ali Mahlodji zu Gast

Ab 12.30 Uhr wird CEO, CO-Founder & Chief-Storyteller Ali Mahlodji im Centro in einem zweistündigen Vortrag den Schülern Mut machen, ihr Selbstbewusstsein stärken, und ihnen die Augen dafür öffnen, wieviel Zukunftspotential in jedem von uns Menschen steckt. Auch die Eltern dieser Schüler sind recht herzlich zu diesem Weiterbildungsvortrag eingeladen. Die Eltern sind gebeten, sich per Mail unter learn4life@nachtleben.co.at anzumelden. Die Teilnahme für Schüler und Eltern ist kostenlos.

Jugendliche motivieren

„Uns liegt sehr viel an der Jugend und ihrer Entwicklung. Wir möchten mit dieser Veranstaltung den Jugendlichen aufzeigen, dass es uns besser geht als in den Medien transportiert wird. Wir möchten sie auch dazu motivieren, ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen und nach vorne zu denken", sagt Initiator Stefan Süß vom nach(t)leben Learn for Life-Organisationsteam. "Es wäre auch schön wenn sich viele Eltern an dem Event beteiligen, damit sie die an die Jugendlichen vermittelte Denkweise dann auch mit ihnen teilen und fördern“, sagt Süß.

Wer ist Ali Mahlodji?

Ali Mahlodji ist gebürtiger Iraner, der 1983 als Flüchtling nach Österreich kam. Er hat in seiner Entwicklung als Schulabbrecher und Arbeiter mit über 40 Jobs, von der Putzhilfe bis zum Manager bis hin zum Lehrer, Gründer und Geschäftsführer, Chief Visionary und Storyteller von Watchado unglaubliche Lebenserfahrungen gemacht. Mit seinen Grundsätzen inspiriert er Menschen weltweit, in dem er ihnen zeigt, worauf es im Leben, im Business und im schnellen Wandel der Welt ankommt. Mahlodji wird auch gerne eingeladen, seine eigene Lebensgeschichte – vom Flüchtling und Schulabbrecher zum international mehrfach ausgezeichneten StartUp Gründer und EU Jugendbotschafter – zu erzählen.

EU-Jugendbotschafter

2013 wurde Ali von der EU-Kommissarin für Bildung und Jugend, Androulla Vassiliou, zum EU Jugendbotschafter ernannt. In dieser Rolle touren er und sein Team jährlich zwischen Österreich, Deutschland, Schweiz und Italien an über 50 Schulen und inspirieren Jugendliche dabei, ihren Weg zu gehen.

Mehr über Ali Mahlodji: ali.do
Mehr über das Nach(t)leben: http://nachtleben.co.at/
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.