24.07.2017, 08:23 Uhr

48 Senioren waren in der Gemeinde Arnreit unterwegs

Einblick in die Firma M-TEC erhielten die Senioren aus Niederwaldkirchen und St. Ulrich. (Foto: Foto: privat)
NIEDERWALDKIRCHEN, ST. ULRICH. An einer Betriebsbesichtigung und einer anschließenden zweistündigen Wanderung in der Gemeinde Arnreit nahmen 48 Senioren aus Niederwaldkirchen und St. Ulrich teil. M-TEC Firmenchef Klemens Mittermayr führte durch den Betrieb in Arnreit und gab einen umfassenden Einblick in die aufstrebende Firma mit ihren rund 100 Mitarbeitern, die Erzeugnisse und Dienstleistungen für eine intelligente, innovative, kostengünstige und nachhaltige Nutzung von Energie anbietet.

Wohlverdiente Jause in Etzerreit

In Begleitung von SB-Obmann Josef Herrnbauer aus Arnreit führte die Wanderung über Liebenstein, Hölling, Schörsching nach Etzerreit, wo es im Gasthaus Stöbich die wohlverdiente Jause und ein gemütliches Beisammensein gab. SB-Obmann Siegi Schirz dankte für die große Beteiligung und lud zu weiteren Veranstaltungen des Seniorenbundes ein. Am Wanderweg kamen die Teilnehmer auch bei einem aufgelassenen Steinbruch nahe der Großen Mühl, aus dem einst Steine für den Linzer Dom mit der Mühlkreisbahn abtransportiert wurden, vorbei.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.