02.11.2016, 08:52 Uhr

Goldene Medaille für Maria Puffer

Josef Pühringer und Maria Puffer. (Foto: Foto: Land OÖ/Kraml)
ROHRBACH-BERG. Gemeinderätin a.D., Maria Puffer, wurde mit der goldenen Medaille für Verdienste um die Republik Österreich ausgezeichnet.

Engagierte Kommunalpolitikerin

Maria Puffer war von 1997 bis 2003 und von 2009 bis zur Fusionierung 2015 engagierte Gemeinderätin der FPÖ-Fraktion der Gemeinde Berg bei Rohrbach. Von 2005 bis 2009 war sie auch als Ersatzmitglied engagiert. Weiters war sie Mitglied des Prüfungsausschusses sowie des Ausschusses für Schul-, Kindergarten-, Kultur-, Sport-, Jugend-, Familie- und Senioren-angelegenheiten. Derzeit unterstützt Frau Puffer die FPÖ-Gemeinderatsfraktion als Mitglied der Gemeindewahlbehörde. Die Geehrte hat über lange Zeit durch ihre Mitgliedschaft im Gemeinderat zur Entwicklung der Gemeinde beigetragen und die Ausschussarbeit der Gemeinde im Besonderen mitgestaltet. Sie hat sich als engagierte Kommunalpolitikerin nachhaltige Verdienste erworben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.