17.09.2014, 05:00 Uhr

Ein Spielplatz von Kindern für Kinder

(Foto: Foto: privat)
SARLEINSBACH. Ein Highlight des Marktfestes war die Segnung und feierliche Eröffnung des naturnahen, von Kindern, für Kinder gestalteten Spielplatzes mit zwei Baumhäusern, großem Sand-Wasserspielbereich, Seilbahn usw. Geachtet wurde auch auf absolute Barrierefreiheit, um allen Menschen die gemeinsame Begegnung im Spiel zu ermöglichen.

Die Volksschulkinder durften in einigen Workshops ihre Ideen und Wünsche einbringen, dann gemeinsam die gewünschten Spielgeräte aussuchen und auch bei der Umsetzung dabei sein. So lernten die Kinder die demokratische Umsetzung ihrer Wünsche im vorgegebenen Kostenrahmen und die gemeinsame Entwicklung ihrer Zukunft in Sarleinsbach. Pfarrer Franz Lindorfer und Kaplan Maximilian Pühringer segneten unter der Begleitung eines Bläserquartetts die Spiel- und Begegnungsstätte. Als Abschluss gab es für die Kinder einen Luftballonstart.

"Wenn alle an einem Strang ziehen kann man viel bewegen und gestalten", sind die Verantwortlichen sicher. "Darum ein herzliches Dankeschön an den Grundbesitzer Max Riepl für die Zustimmung, an alle Fraktionen und an den Gemeinderat, an die Firmen und Vereine für die finanzielle Unterstützung, sowie an alle Idealisten die mit ihrem persönlichen Arbeitseinsatz bei der Umsetzung mitgewirkt haben."

Der Spielplatz wird bereits rege genutzt, und die Verantwortlichen hoffen, dass alle Generationen an dieser Begegnungszone lange Freude haben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.