10.11.2016, 09:45 Uhr

Regionale Schmankerl: Erdäpfelbuchteln

"Erlaubt ist, was schmeckt", sagt Daniela Engleder. (Foto: Foto: Fotolia/Daniel Schweinert)

Seminarbäuerin Daniela Engleder hat uns ein Rezept für schmackhafte Buchteln verraten.

BEZIRK (anh). Mit Erdäpfeln lassen sich das ganze Jahr über kulinarische Spezialitäten zaubern, wie etwa Buchteln.

Zutaten:
300g Dinkelfeinmehl (oder glattes Mehl)
150g gekochte, mehlige Erdäpfel
7 EL Öl
1 Ei
20g Frischgerm
1/16 l Milch
Für pikanten Teig: Salz, Muskat, frische oder getrocknete Kräuter
Für süßen Teig: 2 EL Zucker, etwas Rum, geriebene Zitronenschale

Zubereitung

Die noch warmen Erdäpfel durch die Presse drücken und mit Mehl, Öl, Ei und dem Germ, der in der Milch aufgelöst wurde, zu einem Teig kneten. Teig zugedeckt an einem warmen Ort zirka eine halbe Stunde gehen lassen. Rolle formen. 6-7 Stück abschneiden, mit der Hand flach drücken und mit der gewünschten Fülle füllen. Teigränder gut verschließen. Die gefüllten Buchteln an der glatten Oberfläche in flüssige Butter tauchen und mit der Nahtseite nach unten, eng aneinander in eine mit Butter ausgestrichene Auflaufform setzen. Buchteln an einem warmen Ort nochmals zugedeckt zirka 20-30 min gehen lassen. Im vorgeheizten Rohr bei 170 Grad 20-30 Minuten backen.

Pikant oder süß

"Das tolle daran ist, dass der Grundteig sowohl für pikante, als auch süße Variationen geeignet ist", verrät Daniela Engleder, damit trifft man sicher die Geschmäcker der ganzen Familie." Um pikante Buchteln zu kreieren eignet sich eine Fülle aus Frischkäse oder geriebenem Käse mit Schinkenwürfeln. Auch eine Porree-Speckfüllung (vorher leicht anrösten) oder eine Grammelfüllung (gehackte Grammeln mit gerösteter Zwiebel) schmeckt vorzüglich. Naschkatzen füllen ihre Buchteln mit Marmelade, Nougat- oder Schokostücken. Auch Nuss-, Mohn- , Obst- oder Kürbiskernfüllungen eignen sich. "Erlaubt ist, was schmeckt", sagt die Seminarbäuerin und hat noch einen weiteren Tipp parat: "Aus der Grundmasse kann man übrigens auch Weckerl formen und backen."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.