Startschuss für die U-Bahn-Stars am Westbahnhof

Öffi-Stadträtin Ulli Sima (2.v.l.) präsentierte zusammen mit Wiener Linien Geschäftsführerin Alexandra Reingal die ersten U-Bahn-Stars.
14Bilder
  • Öffi-Stadträtin Ulli Sima (2.v.l.) präsentierte zusammen mit Wiener Linien Geschäftsführerin Alexandra Reingal die ersten U-Bahn-Stars.
  • hochgeladen von Maximilian Spitzauer

WIEN. Auf einer Londonreise mit Wiener Linien Chefin Alexandra Reingal kam Uli Sima die Idee: Musikalische Raumgestaltung der U-Bahnstationen nach dem Londoner Vorbild. Ab heute spielen ausgewählte Musiker und Bands am Westbahnhof, für mehr Wohlbefinden der Fahrgäste.

Bei der heutigen Eröffnung des Pilotprojekts "U-Bahn-Stars", sprach Öffi-Stadträtin Ulli Sima wie sie in London zu dem Projekt U-Bahn-Stars inspiriert wurde. In Zusammenarbeit mit den Wiener Linien, die dem Projekt wohlwollend gegenüberstanden konnte die Idee nun umgesetzt werden. Wiener Linien Geschäftsführerin Alexandra Reißnagel beschreibt die U-Bahnstationen als Erlebnisräume, die von Kunst und Kultur geprägt sind, wie es z.B. in der U-Bahnstation Volkstheater der Fall ist.

Fachjury und Onlinevoting

Aus 200 Einsendungen wurden sieben Künstler von einer fünf-köpfigen Fachjury und sieben über ein Onlinevoting ausgewählt. "Ich freue mich über die große Anzahl an Künstlern, die in der U-Bahn-Station spielen wollen und damit den Aufenthalt für die Fahrgäste noch angenehmer gestalten.", so Öffi-Stadträtin Ulli Sima. Ursprünglich hätten es nur 10 Gruppen werden sollen, doch letztenendes konnten 14 Gruppen die Jury und das Publikum für sich begeistern.

Eine kleine Kostprobe gaben heute: Fischerman & Friends mit ihren Wienerischen Texten eingebettet in Jazzklängen, Tenori Amici mit Klassikern der Opernwelt, Rocky Leon & Knostel mit der ungewöhnlichen Kombination der Ukulele mit Freestyle-Rap und Singer-Songwriterin NANA.

Wenn die Fahrgäste die musikalische Bespieglung der Stationen gut aufnehmen, soll das Projekt auf weitere Stationen ausgeweitet werden. Vorerst kann man sich die U-Bahn-Stars nur am Westbahnhof, täglich von 15.00 bis 23.00 Uhr anhören.

Fotos: Max Spitzauer

Autor:

Giulia Mozzato aus Brigittenau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.