24.08.2016, 05:00 Uhr

Bürger planen das Grätzel Pelzgasse neu: Umbau startet 2017

Das Gebiet zwischen Märzstraße, Tannengasse, Felberstraße und Neubaugürtel wird umgestaltet. (Foto: Plan: APA, Grafik: Zopvieh)

Der Umbau rund um die Pelzgasse startet 2017. Im Herbst werden die Anrainer und Unternehmer befragt.

RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. Zwei Schilder und die Sache hat sich? Das reicht Gerhard Zatlokal nicht. Der Rudolfsheimer Bezirkschef hat größere Pläne für die Pelzgasse. "Es genügt nicht, am Anfang und am Ende zwei Wohnstraßen-Tafeln aufzuhängen. Wichtig ist, was dazwischen passiert." Das Ziel: eine Verkehrsberuhigung für das ganze Grätzel in der Nähe des Westbahnhofs.

Nun wurden die Details für die Umgestaltung sowie der Zeitplan bekannt: Umgestaltet wird nicht nur die Pelzgasse, sondern das ganze Grätzel in der Nähe des Westbahnhofs. Begrenzt wird das Gebiet von der Märzstraße, der Tannengasse, der Felberstraße und dem Neubaugürtel. Starten soll der Umbau nächstes Jahr. Im Herbst werden die Anrainer und Unternehmer per Brief befragt.

Einbahnen und Sperren

Das Ziel: Grüner, ruhiger und schöner soll alles werden. Drei Varianten haben die Ziviltechniker "Rosinak & Partner" ausgearbeitet. Daraus können die Anrainer eine auswählen. Die Optionen für den Verkehr:

Variante 1: neue Einbahnen, drei Durchfahrtsrouten
Variante 2: Sperren von Kreuzungen, zwei Durchfahrtsrouten
Variante 3: neue Einbahnen, Sperren von Kreuzungen, zwei Durchfahrtsrouten

Für den öffentlichen Raum ist unter anderem geplant:
Schwerpunkt Barrierefreiheit: durchgängige Gehsteige auf der März- und der Felberstraße
Neuer Vorplatz beim Kindergarten Beingasse
Barrierefreiheit auch in der Zinck- und Pelzgasse

Abhängig ist der Zeitplan für das neue Grätzel auch von der Umgestaltung der Goldschlagstraße: Die Nord-Süd-Verbindung soll verkehrsberuhigt werden, der Durchzugsverkehr gestoppt werden. "Wenn alles nach Plan läuft, soll der Umbau der Goldschlagstraße bis Ende 2016 laufen", so Zatlokal. Dann wird der Rest der Gassen in Angriff genommen. Wer sich für das Gesamtkonzept interessiert: www.rosinak.co.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.