ARGEopen mind festival: Symposium „Kollektive Kränkungen“

Wann: 18.11.2017 10:00:00 Wo: ARGEkultur, Ulrike-Gschwandtner-Straße 5, 5020 Salzburg auf Karte anzeigen

Im Rahmen des Symposiums „Kollektive Kränkungen“ soll den zugrunde liegenden Mechanismen kollektiver Kränkungen nachgegangen werden. Ziel ist es, kollektive Kränkungen als Ursache von Gewalt und Radikalisierungsprozessen genauer zu analysieren, dafür zu sensibilisieren und Gegenstrategien zu entwickeln. Ebenso geht es um die Rolle, die Humor und Satire im künstlerischen, medialen und pädagogischen Kontext in dieser Auseinandersetzung spielen. Eine Veranstaltung von Friedensbüro Salzburg und Open Mind Festival. Dauer: ganztätig.

Infos gibt´s hier!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen