CD-Präsentation: „Bock auf Heidi“.

Das Zentrum der Band: Ilona und Christoph Lindenbauer
3Bilder
  • Das Zentrum der Band: Ilona und Christoph Lindenbauer
  • Foto: Monique Wernbacher
  • hochgeladen von Theresa Högler
Wann: 10.11.2017 19:30:00 Wo: Oval, Europarkstraße 1, 50202 Salzburg auf Karte anzeigen

SALZBURG. Am 10. November ab 19.30 Uhr findet im Oval die Erstpräsentation der CD von "Bock auf Heidi" statt.

„Bock auf Heidi“ vermischt das Jodeln mit bitter-süßen Mundart-Chansons, deutschsprachigen Balladen und tänzerisch-witzigen Volks-Songs.
Der Stimmklang dieser kraftvoll-dynamischen Vokaltechnik aus der alpinen Musiktradition trifft auf Weltmusik, Pop und vor allem Jazz. Das ergibt einen unverwechselbaren Mix in einem volksmusikantischen und zugleich kreativ modernisierten Klangbild. Mit einem Wort: Jodeljazz.

Die Kompositionen stammen von Ilona und Christoph Lindenbauer. Darüber hinaus greift Bock auf Heidi auch auf das reichhaltige Repertoire der alpinen Lied-Tradition zurück. Die „Traditionals“ werden mit dem typischen „Bock-auf-Heidi“-Sound angereichert und wirken frisch und knackig. Neben der Stimme spielen Ziehharmonika, Saxophon, Kontrabass und Cajon die instrumentalen Hauptrollen. Klavier, Gitarre und Maultrommel ergänzen den Sound.

Auf CD oder live im Konzert: „Bock auf Heidi“ berührt, macht Spaß und regt zum Tanzen an – eine der erfreulichsten Überraschungen in der Musikszene.

lona Lindenbauer: Gesang, Akkordeon
Christoph Lindenbauer: Kontrabass, Gesang, Gitarre, Maultrommel
Kurt Gersdorf: Saxophon, Klavier, Gesang
Gerhard Sauberer: Cajon, Perkussion

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen