29.11.2016, 09:15 Uhr

"Gastgeber des Jahres" geht nach Salzburg

Max Eidlhuber (Präsident der Schlosshotels & Herrenhäuser), Bettina und Mark Wiesinger (Hotel & Villa Auersperg, Stadt Salzburg) (Foto: Neumayr)
SALZBURG (lg). Die "Villa Auersperg" wurde von der internationalen Hotelvereinigung der „Schlosshotels & Herrenhäuser“ als "Gastgeber des Jahres" ausgezeichnet. "Bettina und Mark Wiesinger haben die Auszeichnung der Schlosshotels & Herrenhäuser mehr als verdient“, erklärt Präsident Max Eidlhuber. „Die Philosophie vom Auersperg beschreibt unsere Haltung als Gastgeber: Nur, wenn es allen Menschen im Hotel – den Unternehmern selbst, den Mitarbeitern und den in Kontakt stehenden Lieferanten und Handwerkern gut geht, kann das oberste Ziel, nämlich glückliche und zufriedene Gäste, erreicht werden. Dann weiß man, dass die Arbeit Sinn macht", meinte Bettina Wiesinger.
Mit ihrer Philosophie, die Villa Auersperg unter der Prämisse „Gemeinwohlökonomie“ zu führen, nehmen die beiden eine Vorreiterrolle in der österreichischen Hotellerie ein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.