02.11.2017, 14:51 Uhr

Weiterqualifikation für Berufskraftfahrer/innen

Berufskraftfahrer-Weiterqualifikation nach EU-Richtlinie 2003/59 (Foto: Fotolia)
Salzburg: BFI Salzburg |

Berufskraftfahrer/innen in den Führerscheinklassen C/C1 und D/D1 sind gesetzlich zu Weiterqualifikation gemäß den vorgeschriebenen Inhalten aus der EU-Richtlinie 2003/59/EG verpflichtet, die wir am BFI Salzburg laufend anbieten. 

Eine Schulung bestehend aus 5 Modulen zu je 7 Unterrichtseinheiten (à 60 Minuten) und muss bis zum 31.08.2018 (Führerscheinklasse D/D1) bzw. 31.08.2019 (Führerscheinklasse C/C1) bei der zuständigen Führerscheinbehörde nachgewiesen und eingetragen werden. Aufgrund der großen Anzahl von betroffenen Fahrer/innen ist eine frühzeitige Absolvierung empfehlenswert, wodurch für Sie ein gesicherter Kursplatz und zeitliche Flexibilität möglich sind.

Ausbildung im Pinzgau, Pongau und in Salzburg

Die nächsten Theorielehrgänge starten am 11.11.2017 an den BFI-Standorten in Zell am See, St. Johann und Salzburg.

Unsere Plus-Punkte bilden Ihren Vorteil:

- Gesetzlich anerkannte Weiterbildung (gemäß EU-Richtlinie 2003/59/EG)
- Kursstandorte in Salzburg Stadt und Land
- Erfahrene Trainer/innen aus der Praxis für die Praxis
- Individuelle Kurse für Unternehmen am Firmenstandort möglich

BFI Salzburg Kundencenter
Schillerstraße 30, 5020 Salzburg
Website: www.bfi-sbg.at/kurse/transport/lenkerqualifikation
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.