FF Altschwendt
Ehrungen und Beförderungen bei Jahresvollversammlung

5Bilder

ALTSCHWENDT. Am vergangenen Freitag führte die Freiwillige Feuerwehr Altschwendt die jährliche Jahresvollversammlung durch. Neben zahlreich Ehrengästen konnten 40 Kameraden sowie die Mitglieder der Feuerwehrjugend begrüßt werden. Auf der Tagesordnung standen auch Ehrungen und Beförderungen. Klaus Holzmann wurde als Jugendbetreuer zum Hauptbrandmeister bestellt. Walter Miggisch wurde zum Feuerwehrseelsorger ernannt. Für 25-jährige verdienstvolle Tätigkeit wurde Kommandant Josef Söberl sowie "Alt"-Kommandant Max Baumgartner geehrt.

Die Tätigkeitsberichte der Amtswalter lieferten einen Rückblick über das vergangene Jahr 2018. Acht technische Einsätze hatte die Freiwillige Feuerwehr Altschwendt letztes Jahr zu verzeichnen. Zudem absolvierten die Kameraden in Altschwendt über 3.000 ehrenamtliche Stunden in Ausbildung und Aufrechterhaltung des Feuerwehrwesens.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen