Seniorenbund Reise 2017 Ungarn / Rumänien

..Budapest - Heldenplatz..
23Bilder

Ungarn / Rumänien Reise 21.Aug. – 25. Aug.

Der Seniorenbund Andorf unternahm, mit 28 Mitreisenden, auch heuer wieder eine 5 tägige Reise, welch uns in den Osten nach Ungarn und Rumänien führte. Bei herrlichem Wetter ging es los zunächst bis zur Ungarischen Grenze – weiter ging es nach Budapest. Bei einer Stadtführung wurden uns die Schönheiten u. Sehenswürdigkeiten dieser sehr sauberen schönen Stadt nähergebracht. Ein beeindruckendes Erlebnis war, trotz Müdigkeit, die nächtliche Bootsfahrt auf der Donau. Weiter ging es nächsten Tag über Gödölö ( Schloß Kiralyibevorzugte residenz der Kaiserin SISI ) – Debrecen - Grenzübertritt - Satu Mare nach Sighetu Marmatiei. Der Mittwoch begann mit einer Bahnfahrt der sogenannten Wassertalbahn in Viseu de Sus. Eine pfauchende, schnaubende uralte Dampflokomotive brachte uns in einer abenteuerlichen Fahrt nach Paltin wo wir sehr gut verköstigt wurden. Diese Bahn dient vor allem heute noch der Holzbringung, sie ist die letzte existierende Waldbahn Europas. Weiter führte uns die Reise nach Bogtan Voda wo wir eine der ältesten Holzkirchen 1718 ( Tannenholz gebaut - St. Nicolas Kirche ) mit unzähligen gemalten Darstellungen aus der Bibel, besichtigen konnten. Damit der Tag ausgefüllt ist besichtigten wir noch die Klosteranlage Manastirea Barsana. Eine weitläufige Klosteranlage, wunderbar auf einen Hang mit sehr viel Holz gebaut. Am Abend im Hotel wurde unsere Gruppe, vom Busunternehmen Monika Stegner organisiert, mit einer Folklore Darbietung Musik / Tanz / Gesang und Schnaps überrascht. Ohne den fröhlichen Friedhof und die schöne Kirche in Sapanta zu besuchen wäre unser Rumänientrip nicht vollkommen gewesen. Anschließend fuhren wir Richtung Heimat, jedoch machten wir noch für eine Nacht Halt in der wunderschönen Stadt Györ. Freitag vormittag bewunderten wir das reivolle Stadtchen Györ bei einer Stadtführung ehe die Heimreise nach Andorf angetreten wurde. Resümee: Man kann nur ein bischen etwas den Mitreisenden von der Vielfalt was diese beiden Länder zu bieten haben ( Armut bis Reichtum, bestens bestellte felder bis zur Brache ) zeigen. Es lohnt sich sicher diese beiden Länder zu bereisen. Alles in allem einen gut vorbereitete und perfekt ausgeführte Reise in Zusammenarbeit mit Busreisen STEGNER.

Autor:

Seniorenbund Andorf aus Schärding

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.