Marchtrenk - Die Zweite

Im zweiten Teil der Marchtrenker Woche gastiert der FC Daxl Andorf am Samstag beim SC Marchtrenk und will nach dem verpatzten Gastspiel bei Aufsteiger Viktoria jedenfalls bei der Kensy-Elf punkten.

Nach dem Trainerwechsel von Markus Waldl zu Neo-Coach Adam Kensy kam der SC Marchtrenk wieder in die Spur und konnte nach dem 0:7-Debakel in Esternberg die folgenden Duelle gegen Neumarkt und Eferding gewinnen. Am letzten Wochenende gastierte man wieder bei einem direkten Konkurrenten und konnte sich beim SK Bad Wimsbach knapp mit 0:1 durchsetzen.

Eigentlich ist es unerklärlich, dass der OÖ-Liga-Absteiger mit einem durchaus stark besetzten Kader, einem durchaus gelungenen Start mit Siegen in Friedburg und gegen Altheim so tief in die Krise rutschen konnte. In den restlichen 11 Herbstspielen konnte man nur mehr 5 Punkte einfahren und fand sich plötzlich im Abstiegskampf wieder. Auch der Start ins Frühjahr ging mit der 1:2-Niederlage in Altheim schief, es folgte der Derbysieg gegen Sattledt und die bereits erwähnte Klatsche in Esternberg. Trainer-Routinier Kensy dürfte die Elf um die Routiniers Milan Koprivarov und Tomas Oravec aber wieder auf den richtigen Weg gebracht haben. Im Winter wurde das Team kräftig durchgemischt, 7 Spieler wurden abgegeben und gleich 10 neue Spieler in den Kader geholt. Bekannteste Namen waren dabei wohl Kirli Chokchev (SV Gmunden) und Mario Haider (WSC Hertha).

FCA-Coach Bernhard Straif muss auf Mittelfeldmotor Niklas Klaffenböck (5.Gelbe) verzichten, sollte am Samstag aber zumindest wieder auf die Rückkehr von Zoltan Vago und vielleicht auch von Stürmer Sebastian Witzeneder setzen können. Trotz der schon unheimlichen Ausfallsliste sollte unser Team den Rückschlag rasch verarbeiten und beim SC Marchtrenk versuchen, die Scharte auszuwetzen.

Den Spielbericht zur Niederlage bei Viktoria Marchtrenk gibt´s hier

Autor:

Dietmar Entholzer aus Schärding

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen