Er will verborgene Talente wecken

3Bilder

SCHÄRDING (kpr). "Ich versuche, das zu sehen, was ein Schüler gut kann – nicht das, was er nicht kann", beschreibt Andreas Keckeis seine Devise. Der Lehrer ist nicht nur Erlebnispädagoge, sondern auch systemischer Coach, Mediator und sogar Koch. Er unterrichtet an der HAK Multimedia und Webdesign und ist aufgrund seiner lässigen, aber professionellen Art bei den Schülern sehr beliebt. Mit gutem Grund: "Man erreicht die Schüler, indem man in ihnen Spaß und Begeisterung weckt", erklärt Keckeis. Und das schafft er mit zahlreichen Videodrehs, kreativen Workshops und Teilnahmen an Wettbewerben. "Ich bin sehr stolz, sagen zu können, dass meine Schüler schon 25 Preise gewonnen haben – meistens einen ersten Platz", erzählt er.

Sein Ziel: Verborgene Talente zu wecken und dafür zu sorgen, dass sich die Schüler etwas zutrauen. Deshalb legt er viel Wert auf Persönlichkeitsbildung. So auch im Freifach "Peer-Mediation", in dem er die Schüler zu Mediatoren ausbildet. "Sie lernen selbstständig untereinander Konflikte zu lösen", erklärt Keckeis. Der Lehrer ist begeistert von der Motivation der Schüler: "In diesem Freifach leisten sie bis zu 300 zusätzliche Unterrichtsstunden."

6 Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Anzeige
Das Wiener Jaukerl und die Schluck I. - seit kurzem nur noch zensuriert erhältlich
2 4 4

Das Warten aufs Jaukerl hat ein Ende!

Wenn zwei Wiener Urgesteine zusammenfinden, entsteht etwas Großes! Das Bioweingut Lenikus und die bz-Wiener Bezirkszeitung haben mit dem "Wiener Jaukerl" und der "Schluck I." gemeinsam das 750ml Serum aus bestem gegorenem Traubensaft ins Leben gerufen. Das Jahr 2020 wird immer als das Jahr der weltweiten Pandemie in Erinnerung bleiben, und das Jahr 2021 als das, der weltweiten Impfung gegen Covid-19. Das „Serum“ hilft zwar offensichtlich nicht gegen das Virus und kann auch die richtige Covid-19...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen