Führungswechsel beim Bauernbund in St. Aegidi

Der Bauernbund St. Aegidi mit den neuen Obleuten Lydia Falkner und Hubert Sageder (vorne 4. und 5. von rechts). Am 31. Oktober 2017 wurde neu gewählt.
  • Der Bauernbund St. Aegidi mit den neuen Obleuten Lydia Falkner und Hubert Sageder (vorne 4. und 5. von rechts). Am 31. Oktober 2017 wurde neu gewählt.
  • Foto: Bauernbund St. Aegidi
  • hochgeladen von Kathrin Schwendinger

ST. AEGIDI. Ortsbäuerin Michaela Sageder und Bauernbundobmann Martin Weidinger haben ihre Ämter nach der Neuwahl am 31. Oktober an Lydia Falkner und Hubert Sageder übergeben.

Als Stellvertreter stehen ihnen Bianca Huber und Hermann Stadler junior zur Seite. Außerdem gewählt wurden: Christoph Luger zum Kassier, Günther Ratzenböck zum Schriftführer, Christof Mühlböck zum Jungbauernobmann und Hermann Stadler zum Altbauernobmann.

Bezirksbäuerin Gabi Bäck, Bauernbund-Bezirksobmann Peter Gumpinger sowie Nationalratsabgeordneter Manfred Hofinger begleiteten die Wahl.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen