28.08.2016, 22:50 Uhr

11. Zweibrückenlauf in Wernstein - Grenzenloser Laufevent

Am Samstag, den 10. September 2016 findet in Wernstein am Inn bereits zum 11. Mal der grenzüberschreitende „Zweibrückenlauf“ samt Raiffeisen „Businesslauf“ statt. Dieser Lauf ist mittlerweile sehr bekannt und beliebt. Im Vorjahr gab es beinahe 700 Starter und die Veranstalter wären sehr erfreut, wenn heuer ein neuerlicher Rekord geknackt werden kann.

Der Klassiker „Zweibrückenlauf" über 13,44 km führt von Wernstein zum Kraftwerk Ingling und auf der bayrischen Seite geht es entlang des Radweges am Innufer wieder zurück. Der Raiffeisen „Businesslauf“ über 5,6 km verläuft auf einer einfachen Strecke ohne große Steigungen entlang der von begeisterten Zuschauern gesäumten Innpromenade und ist auch für Hobbyläufer leicht zu bewältigen. Speziell Firmen, Banken und Behörden des Innviertels und der Region Passau sind zu einem Kräftemessen eingeladen. Der Start der beiden Läufe ist um 14.30 Uhr.

Auch die Nordic-Walker haben bereits um 12.30 Uhr auf einer Strecke über 4,5 km die Möglichkeit, mit einem schnellen Stockeinsatz ihr Tempo zu messen.

Natürlich gibt es auch für Kinder und Schüler verschiedene Laufstrecken:
13.30 Uhr Bambinis 400 m (2009 und jünger)
13.45 Uhr Schüler 1 800 m (2008 bis 2005)
14.00 Uhr Schüler 2 1.500 m (2004 bis 2001)

Alle Zieleinläufe führen durch das voll besetzte Festzelt und werden die Läufer und Läuferinnen von den Zuschauern zu Höchstleistungen angetrieben.

Das von der Union Wernstein in Zusammenarbeit mit dem SV Neukirchen/Inn veranstaltete Laufereignis zählt auch zum Grenzland-Laufcup.
Alle TeilnehmerInnen erhalten einen Gutschein für ein Freigetränk, Obst, Kuchen sowie freien Eintritt in die Abendveranstaltung im Festzelt mit den "Original Kösslbachtalern".

Unter den Bambinis und Schüler 1 wird ein KTM-Fahrrad verlost.
Die Kinder und Jugendlichen erhalten Medaillen, Pokale und Trinkflaschen bei den Plätzen 1 bis 3. Bei den Erwachsenen erhalten jeweils die drei Erstplatzierten Klassensieger leckere regionale Sachpreise. Die drei größten Teilnehmergruppen werden zu einem Bratl- oder Pizza-Essen eingeladen.

Ebenfalls ein Bratlessen gibt es für das größte Team beim Businesslauf zu gewinnen. Für das schnellste Team (die drei schnellsten Läufer einer Firma) und das sportlichste Team (jene Gruppe, die am nächsten bei der Durchschnittszeit aller Teams liegt) warten ebenfalls schöne Preise.
Die Siegerehrung beginnt um 16.30 Uhr im Festzelt.

Anmeldung:

www.unionwernstein.at
oder Tel. +43 7713 7000 15

Anmeldeschluss am 7.September, Nachmeldungen sind bis 1 Stunde vor jedem Start noch möglich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.