26.11.2016, 23:10 Uhr

Josef Piroth neuer Obmann der Union Wernstein

Besonders viele Mitglieder der Union Wernstein nahmen heuer bei der Jahreshauptversammlung im Gasthaus Stöbichen teil. Der scheidende Obmann Robert Irsigler berichtete von wichtigen Ereignissen des vergangen Jahres. Besonders hob er dabei die Segnung des Feuerwehr Einsatzfahrzeuges, den ORF Radio-Frühschoppen im April sowie das ORF-Sommerradio im August hervor, welche in der Union Sporthalle durchgeführt wurden. Ein großer Dank wurde an alle Helfer ausgesprochen, welche im Juli bei der Aufarbeitung des Unwetterschadens am Tennisplatz mitgeholfen haben.

Die Fachwarte trugen ihre Jahresberichte vor.
Klaus Stadler berichtete von der Sektion Tennis, dass sich wieder mehr Kinder für Tennis interessieren und der Tennisbetrieb bei den Erwachsenen sehr gut läuft. Bei den OÖTV Mannschafts-Meisterschaft konnte mit einem 5. Rang der Klassenerhalt erzielt werden. Den Vereinsmeistertitel holte sich in diesem Jahr Andreas Irsigler.

Haas Georg berichtete, dass die Stockschützen an 22 Turnieren teilgenommen haben.
Rakaseder Christian gab einen kurzen Rückblick über die Aktivitäten der Sektion Laufen/Nordic Walking/Rad. Es nahmen in diesem Jahr einige Radler der Union Wernstein an verschieden Radevents , wie dem Glocknerkönig, Mondsee-Radmarathon, Ötztaler Radmarathon und dem Sauwaldman, teil.
Der Lauftreff jeden Montag war immer sehr gut besucht. Die Läufer erzielten bei zahlreichen Wettkämpfen im In- und Ausland hervorragende Ergebnisse. Ganz besonders gedankt wurde Frau Theresia Winroither, die wieder zahlreiche Siege und Stockerlplätze für die Union Wernstein erzielte. Beim Zweibrückenlauf wurde mit 850 Anmeldungen und 748 Finishern ein neuerlicher Rekord erzielt und ist dieser Laufevent mittlerweile der größte im Innviertel. Der Sektionsleiter lobte die sehr gute Zusammenarbeit mit dem SV Neukirchen und der Freiwilligen Feuerwehr Wernstein.

Von der Sektion Tanzen berichtete Boxrucker Wilfrid. Es gab wieder Tanzabende und im November startete ein Standard-Tanzkurs für Anfänger.

Brigitte Irsigler erzählte vom gelungenen Ausflug nach Jesolo im Mai dieses Jahres und von den mittlerweile schon sehr gut besuchten Boccia-Turnieren. Vereinsmeister wurden in diesem Jahr das Team Andreas Irsigler und Björn Friedl.

Robert Irsigler, 24 Jahre Obmann der Union Wernstein übergab im Zuge der Neuwahlen, welche Bürgermeister Alois Stadler durchführte, seine Funktion an Josef Piroth. Außerdem neu wurde als Kassierin Maria Pichler in den Vorstand gewählt. Sie folgt Frau Ingrid Weberbauer, die seit der Gründung 1977 über 39 Jahre diese Tätigkeit ausübte. Ebenfalls abgelöst wurde im Vorstand Sektionsleiter Georg Haas.
Die Sektion Stockschützen wird nun von Markus Hamedinger geführt. Neuer Fachwart in der Sektion Boccia ist Markus Estermann.

Der gesamte neue Vorstand:
• Obmann: Josef Piroth (bisher: Mag. Robert Irsigler)
• Obmann-Stv.: Christian Rakaseder (bisher: Josef Piroth)
• Schriftführerin: Irene Boxrucker
• Kassierin: Maria Pichler (bisher: Ingrid Weberbauer)
• Kassier-Stv.: Anita Hötzeneder (bisher: Franz Spießberger
• Kulturwart: Johann Hochhold
• Fachwart Boccia: Markus Estermann (bisher: Brigitte Irsigler)
• Fachwart Boccia-Stv.: Mag. Robert Irsigler (bisher: Angela Piroth)
• Fachwart Laufen: Christian Rakaseder
• Fachwart Laufen-Stv.: Mag. Erich Trunkenpolz
• Fachwart Stockschützen: Markus Hamedinger (bisher: Georg Haas)
• Fachwart Stockschützen-Stv.: Josef Weidinger jun.
• Fachwart Tanzen: Wilfried Boxrucker
• Fachwart Tennis: Siegfried Oberpeilsteiner (bisher: Klaus Stadler)
• Fachwart Tennis-Stv.: Mario Piroth
• Jugendwart Tennis: Klaus Stadler
• Platzwart Tennis: Michael Smeykal
• Platzwart Tennis-Stv.: Siegfried Oberpeilsteiner
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.