14.10.2014, 10:41 Uhr

BORG: Gesangsschüler starten durch

(Foto: BORG Schärding)
SCHÄRDING. Über die gelungene Premiere des neues Zweiges "BORG mit musischem Schwerpunkt" freut sich Direktorin Brigitte Reisinger. Es handelt sich um eine Oberstufenform, die ihrem Schwerpunkt dem Singen und der menschlichen Stimme widmet – ein zweiter Zweig neben dem bereits bestehendem mit sozial-kommunikativem Schwerpunkt.

Auf die Schülerinnen – zum Start waren es ausschließlich Mädchen – warten in diesem Schuljahr spannende Projekte, wie etwa länderübergreifende Chorkonzerte oder Kooperationen mit Künstlern und Sängern.

Ab diesem Schuljahr soll diese Vokal-Bildungsschiene für alle 14-Jährigen angeboten werden. Künstlerischer Leiter ist Florian Hutterer. Er ist überzeugt: "Das ist ein Schultyp, der noch von sich hören lassen wird."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.