19.09.2014, 18:41 Uhr

Ein "neues Gesicht" bei ZKW in Wieselburg

Wolfang Muhri ist der neue Leiter für Produktion und Logistik bei ZKW in Wieselburg. (Foto: Dutzi)
WIESELBURG. Der 42-jährige Wolfgang Muhri ist beim Lichtsysteme-Spezialisten ZKW für den Bereich Produktion und Logistik mit 1.400 Mitarbeitern verantwortlich. Eine seiner Hauptaufgaben ist, die Wettbewerbsfähigkeit in Wieselburg zu stärken und das Unternehmen auf zukünftige Herausforderungen, wie weiteres Wachstum, vorzubereiten. Muhri war zuletzt Geschäftsführer der Vogel&Noot Landmaschinen. Davor sammelte er wertvolles Know-how bei Magna Steyr.
"Ein wichtiges Ziel ist, die Auslastung des Standorts Wieselburg in den nächsten Jahren sicherzustellen. Die steigenden Qualitätsanforderungen und die Komplexität der Produkte müssen bei zunehmendem Kostendruckgemeistert werden", erklärt der Steirer Wolfgang Muhri.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.