19.09.2014, 19:37 Uhr

Scheibbser Gewerkschafter stehen hinter Steuermodell

Die Vertreter der sozialdemokratischen Gewerkschafter aus dem Bezirk Scheibbs statteten der Bundeshauptstadt einen Besuch ab. (Foto: Arige)
BEZIRK/WIEN. Über 5.000 Betriebsräte und Personalvertreter füllten das Austria Center Vienna, mittendrin auch eine große Gefolgschaft der FSG (Fraktion sozialdemokratischer GewerkschafterInnen) Niederösterreich. Die Freude über den großen Andrang und die gute Stimmung ist groß. Es gibt auch allen Grund dazu, wurden doch die neuesten Zahlen zur großen "Lohnsteuer runter Kampagne" des ÖGB veröffentlicht. 688.000 Österreicher haben mittlerweile diese Forderung mit ihrer Unterschrift unterstützt.
"Die Steuerreform mit einer Entlastung bei der Lohnsteuer muss kommen, wir warten schon viel zu lange darauf. Mich persönlich freut es vor allem, dass alle ehrlich arbeitenden Menschen, die nun in Pension sind, von diesem Modell profitieren würden", so Reinhold Pflügl, FSG-Bezirksvorsitzender aus Scheibbs.

Weitere Infos findet man hier und auf Facebook.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.