700 Krippenpässe in 25 Jahren

Seit 25 Obmann des Krippenvereins Jenbach u. Umgebung: Hois Egerbacher, ein leidenschaftlicher Krippeler. Foto: Lorenzetti
  • Seit 25 Obmann des Krippenvereins Jenbach u. Umgebung: Hois Egerbacher, ein leidenschaftlicher Krippeler. Foto: Lorenzetti
  • hochgeladen von Eusebius Lorenzetti

JENBACH (tti). Der Krippenverein Jenbach u. Umgebung feiert zu seinem 25jährigen Bestehen mit einer großen Jubiläumsausstellung vom 3.12. bis 5.12. im Veranstaltungszentrum. 18 neue Krippen aus dem heurigen Kurs sowie weitere 65 Exponate aus früheren Jahren sind zu sehen.

Der 100 Mitglieder umfassende Verein mit Obmann Hois Egerbacher eröffent die Schau am Freitag, 3.12. von 13 Uhr bids 17 Uhr. Um 20 Uhr wird Pfarrer Marek die Krippenweihe vornehmen. Anschließend erfolgt die Ehrung verdienter Mitglieder. Am Samstag, 4.12. ist die Ausstellung von 9 Uhr bids 19.30 Uhr zugänglich. Am Sonntag ist die Kirppenschau von 9 Uhr bis 17 Uhr geöffnet. Die Krippenmesse zum 25-Jahr-Jubiläum in der St. Wolfgang-Pfarrkirche wird im Rahmen des Gottesdienstes um 10 Uhr von Pfr. Marek Ciesielski zelebriert.

1985 erfolgte mit 40 Interessierten die Gründungsversammlung des Krippenvereins. Hoisd Egerbacher gilt als Erneuerer der Krippenkultur in der Region über Jenbach hinaus. Kuse wurden besucfht, ehe in Jenbach selbst mit dem Vereins-Krippenbauen begonnen wurde. Den geeigneten Vereinsplatz mit Werkstätte fand man schließlich in der Jenbacher Schalserstraße beim Hell Ernst (Bouthellier). “Seither stehen den Krippelern vier Räume ganzjährig zu einem überaus günstigen Preis zur Verfügung”, resümiert der Hois.

Schon im Herbst 1985 kam es zum ersten Baukurs. Jeder Kurs ist stets ausgebucht. Da für jede Krippe ein sog. Krippenpass ausgestgestellt wird, ist die Menge der in all den Jahren gebastelten Exponate leicht zu ergründen.

“In diesem Jahr dürften wir den Krippenpass Nr. 700 ausstellen”, freut sich Hois der “Jenbacher Krippenvater”!

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen