Schultz startet mit dem Bau

9Bilder

UDERNS (fh). Was viele Menschen im Zillertal langen nicht mehr für möglich gehalten haben, wurde am vergangenen Montag endlich besiegtelt. Seilbahnunternehmer Heinz Schultz startete in Uderns mit dem Bau des Golfplatzes und stieß mit den Grundeigentümern auf den Start des Projektes an. Der positive UVP-Bescheid ebnete Schultz den Weg um endlich mit den lang ersehnten Bau beginnen zu können. "Ich bin sehr froh und stolz, dass nunmehr der Startschuss für unser wichtiges Projekt fällt. Wir haben viel Herzblut, Hirnschmalz und Geld investiert um zu diesem Punkt zu gelangen", erklärt Heinz Schultz.

Bitte um Geduld

Die erste Bauphase wird bis Mitte Dezember dauern ehe man die Arbeiten aufgrund des Winters ruhen lassen wird. Schultz hat das Ziel formuliert bis Ende 2013 im wesentlichen mit dem Bau fertig zu sein. Anschließend wird es eine Konsolidierungs-, Wachs- und Mähphas brauchen, die sicherstellt, dass der Golfplatz bestens bespielbar sein wird. "Ich bitte die Anrainer schon jetzt um Verständnis für leider unvermeidbare Belastungen während der Bauzeit. Ich verspreche Ihnen, dass wir sie auf ein absolutes Mindestmaß zu reduzieren veruchen un die Bauarbeiten so kurz wie möglich halten werden", so Heinz Schultz gegenüber den BEZIRKSBLÄTTERN.

Kostenkalkulation

Die Gesamtkosten für den Golfplatz inklusive Grundkäufe, Wegerschließungen, Clubhaus mit Hotel belaufen sich auf ca. 20 Millionen Euro. Allein die Kostenf für die Vorbereitung (Gutachten, Planung, UVP, etc.) liegen bei rund 500.000,- Euro.

Autor:

Florian Haun aus Tirol

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.