Swarovski präsentiert die neuen Wunderkammern

18Bilder

WATTENS (fh). Vergangenen Montag präsentierten die Swarovski Kristallwelten vier neue Wunderkammern, die von international renommierten Künstlern gestaltet wurden. Der indische Designer Manish Arora, der österreichische Multimediakünstler André Heller, der israelische Künstler Arik Levy und der mexikanische Stararchitekt Fernando Romero, haben je eine Wunderkammer neu in Szene gesetzt. Mit klingenden Namen wie Ready to Love, Heroes of Peace, EmotionalFormation und El Sol, sorgen sie mit spannenden, detailreichen, farbenfrohen und überraschenden Installationen für noch mehr Momente des Staunens in den Swarovski Kristallwelten. Die 16 unterirdischen Wunderkammern im Kopf des ikonischen Riesen sind das Herzstück der Swarovski Kristallwelten in Wattens. Internationale Künstler erhalten hier die Möglichkeit, Kristall auf ihre ganz eigene Art und Weise zu interpretieren. Gleich vier dieser Räume erhielten nun neue Installationen, die mit funkelnden Details, aufregenden Farben und virtuellen Begegnungen einzigartige Erlebnisse schaffen. „Weiterentwicklungen wie diese machen die Swarovski Kristallwelten zu einer lebendigen Welt der Fantasie, die selbst regelmäßige Besucher immer wieder aufs Neue überrascht“, sagt Stefan Isser, Geschäftsführer der D. Swarovski Tourism Services GmbH, über die Motivation hinter den Neugestaltungen. „Wir freuen uns, dass wir mit Manish Arora, André Heller, Arik Levy und Fernando Romero vier Größen der internationalen Kunst- und Designszene als kreative Partner gewinnen konnten. Mit ihren Installationen hier in Wattens machen sie nicht nur Kristall, sondern auch die Marke Swarovski auf einzigartige Weise zum funkelnden Erlebnis“, zeigt sich auch Markus Langes-Swarovski, Mitglied des Swarovski Executive Board, begeistert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen