24.10.2017, 09:52 Uhr

Jenbach trauert um Tengl-Tengl-Gründer

Gildengründer Roland Riedl verstorben. Foto:Sebi
Jenbach: Jenbach | Zum Ableben von Roland Riedl



JENBACH (tti). Nach längerem Leiden, aber dennoch überraschend, ist in Jenbach der Gründer und 1. Obmann der Narrengilde Jenbach, Roland Riedl, im 77. Lebensjahr eingeschlafen. In seiner Ära (beginnend vor 46 Jahren) mit dem Unsinnigen und vielen Umzügen sowie Radioübertragungen erreichte der Jenbacher Tengl-Tengl-Zauber Bekanntheit im ganzen Land.
Vor einem Jahr (im November) ist ihm Edith Scheicher-Fels, als ehem Obfrau der Gilde im 91. Lebensjahr in die andere Welt vorausgegangen.

Ihr folgten noch drei Obleute.Dann, nach Jahren des Stillstandes ist unter Klaus Omenitsch der Unsinnige mit Vereinen am Südtiroler Platz mit Vorführungen neu aufbereitet worden und eine neuerliche Gildengründung erfolgte durch GR Barbara Wildauer am 11. 11. 2013!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.