13.06.2018, 15:07 Uhr

Pepis Kinderland – das neue Kinderparadies in Finkenberg

m neuen Pepis Kinderland am Penkenjoch in Finkenberg werden nicht nur die Träume der Kleinsten wahr. Ein 8 Meter hoher bespielbarer Bär aus Holz, der Penkenpepi, bildet das Herzstück des großzügigen Areals mit Sprungluftkissen, Sandspielbereich, Balancierwegen und vielem mehr. (Foto: Zillertaler Gletscherbahn)

Pepis Kinderland – das neue Kinderparadies in Finkenberg

Im neuen Pepis Kinderland am Penkenjoch in Finkenberg werden nicht nur die Träume der Kleinsten wahr. Ein 8 Meter hoher bespielbarer Bär aus Holz, der Penkenpepi, bildet das Herzstück des großzügigen Areals mit Sprungluftkissen, Sandspielbereich, Balancierwegen und vielem mehr. Bereits im zweiten Sommer gibt es schon wieder Neuigkeiten in Pepis Kinderland: Ab Mitte Juli 2018 lässt der neue Niedrigseilgarten die Herzen aller Klettermaxe und von allen, die es noch werden wollen, höher schlagen und beim Hinuntersausen auf zwei nagelneuen Röhrenrutschen kribbelt es ordentlich im Bauch.


Das Innere des Riesenbärs ist der ultimative Spielplatz für alle Kinder. Auf drei Ebenen kommt bestimmt keine Langeweile auf. Neben einer Kriechröhre, einem Spielhaus und einem Zerrspiegel gibt’s auch noch eine Kletterwand und viele weitere spannende Dinge, die Spaß & Action versprechen. Auch außerhalb des Penkenpepis gibt es unzählige Möglichkeiten zum Toben: In einem nagelneuen Niedrigseilgarten kann ab Mitte Juli 2018 ganz ungefährlich das Klettergeschick getestet werden. Außerdem gibt es zwei neue Türme zu entdecken, die in luftiger Höhe über eine Hängenetzbrücke miteinander verbunden sind. Beide Türme können über die bis zu 15 m langen Rutschen rasant verlassen werden. Während die Kleinen alle Highlights von Pepis Kinderland erkunden, können die Eltern auf den umliegenden Sonnenterrassen eine ausgiebige Kaffeepause einlegen, die Seele baumeln lassen und das atemberaubende Bergpanorama genießen.

Mehr Infos:
Finkenberger Almbahnen GmbH

Persal 200, 6292 Finkenberg
T
el.: +43 5285 62196-0  

info@almbahnen.at
www.almbahnen.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.