25.10.2016, 14:15 Uhr

Swarovski plant 20 neue Shops in Italien

WATTENS. Swarovski will in Italien weiter expandieren und plant innerhalb der nächsten zwölf Monate 20 Shoperöffnungen. Damit würde die Zahl der Shops in Italien auf 250 steigen. Zuletzt hat der Konzern drei Boutiquen in Mailand eröffnet. Darüber hinaus gibt es 1.000 Shops, in denen Swarovskis Produkte angeboten werden. Swarovski will in Italien vor allem auf die Uhrenproduktion setzen. Italien ist für Swarovski hinter den USA der zweitstärkste Markt, was das Volumen der verkauften Produkte betrifft. Umsatzmäßig liegt Italien auf Platz vier hinter den USA, China und Frankreich. 2015 hat Swarovski in Italien einen Umsatz von 240 Millionen Euro erzielt, weltweit waren es 2,6 Milliarden Euro. Der Kristallkonzern beschäftigt derzeit weltweit 26.000 Mitarbeiter.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.