Achtung Pendler: Staugefahr auf Stadtausfahrt zur A4 und Ring

Der ÖAMTC befürchtet Staus bis Ende August am Donaukanal
  • Der ÖAMTC befürchtet Staus bis Ende August am Donaukanal
  • Foto: MA18/Christian Fürthner
  • hochgeladen von Tom Klinger

Gürtel, Währinger Straße, und noch andere wichtige Routen im Wiener Raum sind diesen Sommer ohnehin eine Qual für Autopendler. Zusätzlich wird laut ÖAMTC wegen Gleisarbeiten bis Ende August zu teils erheblichen Beeinträchtigungen rund um Franz-Josefs-Kai, Ring, Praterstraße und Untere Donaustraße kommen.

In der Nacht nur eine Spur offen

So werden in den ersten zwei Wochen tagsüber auf dem Ring zwischen Urania und Stadtpark eine Fahrspur (in der Nacht ab 22 Uhr zwei), auf dem Franz-Josefs-Kai vor dem Julius-Raab-Platz und auf der Aspernbrücke ebenfalls jeweils ein Fahrstreifen gesperrt. In weiterer Folge werden bis 16. August zwei Fahrstreifen auf dem Ring im genannten Abschnitt nicht befahrbar sein.

ÖAMTC: Großräumig ausweichen

Die ÖAMTC-Experten befürchten vor allem im Früh- und Nachmittagsverkehr teils erhebliche Verzögerungen auf der Unteren Donaustraße, der Praterstraße und auf dem Franz-Josefs-Kai und empfehlen, großräumig auszuweichen.

Autor:

Tom Klinger aus Schwechat

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen