.

A4 Ostautobahn

Beiträge zum Thema A4 Ostautobahn

Drei LKW sind in den Unfall verwickelt.
6

Unfall auf der A4: Autobahn gesperrt!
Öl-Austritt nach einem LKW-Unfall

Derzeit sind die Feuerwehren Gols und Neusiedl am See mit einem Unfall auf der A4 Ostautobahn beschäftigt.  GOLS. Um 15 Uhr 46 kam die Alarmierung: Auf der A4 Richtung Grenze zwischen Weiden am See, Gols und Mönchhof ist ein Unfall mit drei LKW passiert. Dabei ist eine größere Menge an Öl ausgetreten. Derzeit sind die Freiwilligen Feuerwehren Gols und Neusiedl am See im Einsatz. Die Autbahn ist gesperrt. Man kann bei Mönchhof abfahren und dann auch gleich wieder auffahren, es gibt aber bei der...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz
Die Polizei stellte bei der Kontrolle fest, dass etwa 20 Prozent der Lkw keine ordnungsgemäße Winterausrüstung angebracht bzw. dabei hatten.
2

A4 Ostautobahn
Polizei und ASFINAG kontrollierten Winterausrüstung

Die Polizei und die ASFINAG haben die Fahrzeuge auf der A4 Ostautobahn kontrolliert und etwa jeder fünfte Lkw ist immer noch ohne ordentlicher Winterausrüstung unterwegs BEZIRK BRUCK. Seit 1. November gilt wieder die verpflichtende Winterausrüstung für Lkw. Auch dieses Jahr führte die Polizei umfassende Schwerverkehrs-Checks durch. In Niederösterreich kontrollierten 30 Einsatzkräfte auf den Autobahnen A1, A5 und auf der A4 Ostautobahn bei Bruck an der Leitha.  Ergebnis der Kontrolle Von den...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
Donnerstag Früh passierte auf der A4 ein Unfall.

Unfall auf der A4
Verkehrsunfall mit Personenschaden

Donnerstag Früh kollidierte ein LKW auf der A4  mit einem am Pannenstreifen stehenden PKW. BEZIRK NEUSIEDL/SEE. Donnerstag Früh musste der 28-jährige Fahrzeuglenker auf der Fahrt von Ungarn kommend nach Wien bedingt durch einen Reifenschaden anhalten. Sein Fahrzeug stellte er am Pannenstreifen mit eingeschalteter Warnblinkanlage ab. Im Fahrzeug befand sich auch seine 21-jährige Beifahrerin. Ein in selber Fahrtrichtung nachfolgender 39-jähriger LKW-Lenker sah das abgestellte Fahrzeug und musste,...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz
Auf der S31 waren an den Wochenenden bis zu zwei Drittel weniger Fahrzeuge unterwegs.

Ruhige Zeiten auf Burgenlands Straßen
50 Prozent weniger Verkehr im April

Der Verkehr auf Burgendlands Autobahnen und Schnellstraßen ist im April noch stärker zurückgegangen als im März, so das Ergebnis einer aktuellen VCÖ-Analyse der Asfinag-Zählstellen. BURGENLAND. Die Maßnahmen infolge der COVID-19 Pandemie haben zu einem historischen Verkehrsrückgang auf Burgenlands Straßen geführt. Im April ging der Verkehr nochmals stärker zurück als im März, nämlich um über 50 Prozent. Besonders der ausgebliebene Freizeit- und Osterreiseverkehr machte sich bemerkbar. Weniger...

  • Burgenland
  • Christian Uchann

Videos: Tag der offenen Tür

Die Aufräumarbeiten dauern an
2

Verkehr im Bezirk Neusiedl
Unfall auf der A4

Derzeit läuft auf der A4 zwischen Neusiedl und Gols ein Rettungseinsatz. NEUSIEDL AM SEE. Alarmierung war um halb 10, auf der A4 ist es schon wieder zu einem Unfall gekommen. Vier LKW sind beteiligt. Kurz gab es eine Totalsperre der Autobahn. Die Rettung Bruck, der Notarzt aus Frauenkirchen, die Feuerwehr Neusiedl am See und die Polizei sind im Einsatz.

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz
Nichts geht mehr Richtung Nickelsdorf

Verkehr im Bezirk Neusiedl
Nichts geht mehr Richtung Nickelsdorf

Gestern waren es nur 16 Kilometer LKW-Stau auf der A4 in Richtung Nickelsdorf. Heute sind es 20 Kilometer.  NICKELSDORF. Derzeit steht auf der A4 Richtung Nickelsdorf so ziemlich alles. Dank der Grenzkontrollen hat sich ein 20 Kilometer langer LKW-Stau gebildet. Wenn Sie hier nicht ausweichen können, planen Sie rund sieben Stunden Zeitverlust ein.  Wer kann: Die A4 in diesem Bereich meiden!

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz
Dietmar Edel, Autobahnmeister Bruck/L., Projektleiter Harald Mayer, Infrastrukturlandesrat Mag. Heinrich Dorner, ASFINAG-GF DI Alexander Walcher, ASFINAG-GF DI Andreas Fromm

A4 im Bezirk Neusiedl am See
Zwei Rastplätze um 11 Millionen Euro modernisiert

Innerhalb von nur sieben Monaten hat die ASFINAG die zwei gegenüberliegenden, alten Parkplätze bei Parndorf und Neusiedl an der A 4 Ostautobahn zu zwei modernen Rastplätzen ausgebaut. Investiert wurden 11 Millionen Euro. PARNDORF/ NEUSIEDL AM SEE. „Mit diesen beiden neuen Rastplätzen zwischen Neusiedl und Parndorf wird die Sicherheit auf der A 4 Schritt für Schritt erhöht“, sagt Burgenlands Infrastruktur-Landesrat Heinrich Dorner. „Es ist ein weiterer Mosaikstein aus einem Bündel an Maßnahmen,...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz
In Nickelsdorf wurde der Verkehrskontrollplatz auf der A4 offiziell eröffnet.

Eröffnung in Nickelsdorf
Verkehrskontrollplatz auf der A4 in Betrieb

Am Freitag fand die feierliche Eröffnung des Verkehrskontrollplatzes auf der A4 in Nickelsdorf statt. NICKELSDORF. Der Verkehrskontrollplatz erleichtert den Polizisten die vielfältigen Kontrolltätigkeiten. In den zurückliegenden Jahren erfolgten die Kontrollen der Polizei zuerst im Freien, danach provisorisch in einer Bogenhalle. Für optimale Arbeit Beides war sowohl für Reisende als auch für die Beamten nicht optimal. Daher fiel im November 2016 die Entscheidung zwischen Bundesministerium für...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz
Feuerwehr, Notarzt, Polizei und Rotes Kreuz waren im Einsatz.

Verkehrsunfall auf der A4
Mann aus Ungarn tödlich verletzt

Kurz nach drei Uhr nachts bekam die Feuerwehr Parndorf die Einsatzmeldung, dass auf der A4 ein Unfall mit eingeklemmter Person passiert sei. BRUCKNEUDORF/ PARNDORF. Den Feuerwehrleuten bot sich das Bild eines Auffahrunfalls. Ein ungarischer Lenker war aus bisher ungeklärter Ursache mit seinem Kastenwagen auf einen vor ihm fahrenden Kastenwagen samt Anhänger aus Serbien aufgefahren sein.  An Unfallstelle verstorben Der Ungar, laut Polizei ein 34-jähriger Mann, wurde bei dem Aufprall so schwer...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz

Rastplätze auf der A4 bei Fischamend und Maria Ellend gesperrt

FISCHAMEND. Ab Montag, 16. September, ab 7 Uhr früh sperrt die ASFINAG die beiden Rastplätze Fischamend und Maria Ellend auf der A 4 Ost Autobahn. Die Sperre dauert voraussichtlich bis 8. November. Diese Sperre ist notwendig um die Zufahrten zu beiden Rastplätzen an die dritte Fahrspur zwischen Fischamend und Bruck/Leitha anzupassen. Auf der A 4 stehen in dieser Zeit nur die Rastplätze auf der Raststation Göttlesbrunn zur Verfügung.

  • Schwechat
  • Markus Leshem

Verkehr
Section Control bei A4 Baustelle bei Fischamend aktiv

BEZIRK. Ab sofort ist auf der Baustelle für die neue dritte Fahrspur auf der A 4 Ostautobahn zwischen Fischamend und Göttlesbrunn eine Section Control aktiv. Auf beiden Richtungsfahrbahnen wird damit die Einhaltung der erlaubten Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h überprüft. Die Sicherheit geht vor„Für uns stehen die Verkehrssicherheit und die Sicherheit der Arbeiter auf der Baustelle an erster Stelle“, sagt Harald Mayer, ASFINAG-Projektleiter, „und um das bei rund 66.000 Autos täglich und engen...

  • Schwechat
  • Markus Leshem
Fischamends Bürgermeister Thomas Ram, Feuerwehr-Chef Christian Pichler und Stadtrat Josef Jäger am Ort des Geschehens: Die Baustelle verschärft das Lkw-Chaos auf der A4 und damit auf auch auf der B9.
1

Mobilität
Fischamend prüft Sperre des Transitverkehrs

FISCHAMEND. Mehr als 100.000 Fahrzeuge am Tag auf der A4 und damit leider unter den Top 5 der meistbefahrenen Strecken Österreichs. Davon täglich rund 12.000 Lkw, Tendenz: weiter stark steigend! Fischamend leidet zeitweise extrem unter der zunehmenden Transitlawine auf der Ostautobahn. Denn die durch Fischamend führende B9 verkommt immer mehr zur Ausweichstrecke der Blechlawinen von der A4. Bürgermeister Ram hat genugUnd der Fischamender Bürgermeister Thomas Ram will die Transitkolonnen auf der...

  • Schwechat
  • Markus Leshem
Montag Morgen krachte es auf der A4 wieder einmal.

Auffahrunfall bei Bruckneudorf
Unfall mit drei Fahrzeugen auf der A4

Bei einer Kollision zwischen drei Kraftfahrzeugen am frühen Morgen des 29. Juli 2019 wurden zwei Personen verletzt. BRUCKNEUDORF. Früh morgens kam es auf der A 4 (Ostautobahn) im Gemeindegebiet von Bruckneudorf in Fahrtrichtung Wien zu einem Zusammenstoß dreier PKW. Nach einem Abbremsmanöver eines 22-jährigen Lenkers fuhr ein 34-jähriger Mann auf den PKW des 22-jährigen und in weiterer Folge ein 39-jähriger Fahrzeuglenker auf das Fahrzeug des 34-jährigen Fahrers auf. Schwerer Sachschaden An...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz
Bei dem Unfall auf der A4 wurden drei Personen verletzt.

Unfall auf der A4
Drei Verletzte bei Gols

Bei einem Unfall bei der A4-Abfahrt Gols (wir berichteten) wurden drei Personen verletzt.  So kam es dazu: GOLS. Eine 27-jährige Rumänin war auf der A4 der Ostautobahn von Wien kommend in Fahrtrichtung Ungarn unterwegs. Mit ihr im Auto befanden sich weiters ein 26-jähriger und 29-jähriger Mann. Reifenplatzer Der PKW kam vermutlich infolge eines Reifenplatzers rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich und kam im Straßengraben auf dem Dach liegend zum Stillstand. Der Beifahrer wurde im Fahrzeug...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz
Auf der Bundesstraße B9 zwischen Schwechat und Fischamend ging am Mittwochabend gar nichts mehr.

Brand, 17. Juli 2019
Verkehrschaos in Schwechat nach Lkw-Brand auf A4

BEZIRK (les). Zu umfassenden Verkehrsbehinderungen kam es in der zweiten Tageshälfte des 17. Juli, nachdem es mittags auf der A4 Ostautobahn Richtung Ungarn zwischen Fischamend und Bruck an der Leitha, zu einem Lkw-Brand gekommen war.  Autobahn war gesperrtDer mit zwei Baggern beladene Lkw brannte vollständig aus, die A4 musste in beide Fahrtrichtungen gesperrt werden. Die Fahrtrichtung Wien konnte kurz danach ungehindert befahren werden. Richtung Ungarn blieb noch für einige Zeit für den...

  • Schwechat
  • Markus Leshem

Ein Jahr Pannenstreifenfreigabe auf A4 bei Schwechat

SCHWECHAT. Am 16. Juli 2018 hat die ASFINAG das erste Mal den Pannenstreifen auf der A 4 Ost Autobahn zwischen der Simmeringer Haide und dem Knoten Schwechat temporär für den Verkehr geöffnet. Die Bilanz nach einem Jahr: 135 Mal sorgte die „dritte“ Fahrspur für flüssigeren Verkehr. Geschwindkeit war höherIm Durchschnitt blieb der Pannenstreifen auf den vier Kilometern eine Stunde geöffnet. Währenddessen lag die durchschnittliche Geschwindigkeit von Pkw um vier Stundenkilometer höher als bei...

  • Schwechat
  • Markus Leshem
Die Polizei blitzte den Wiener mit 153 km/h.

Bleifuß auf der Ostautobahn
Mit 88km/h zu schnell unterwegs

NICKELSDORF. Auf der A4 der Ostautobahn im Gemeindegebiet von Nickelsdorf führte eine Streife der Autobahnpolizeiinspektion Potzneusiedl am 2. Juli 2019 zwischen 14.00 Uhr und 15.00 Uhr Geschwindigkeitskontrollen mittels Laserpistole durch. Zu schnell unterwegs Dabei wurde ein 42-jähriger Mann mit Wiener Kennzeichen mit einer Geschwindigkeit von 153 km//h gemessen. An der gegenständlichen Örtlichkeit gilt eine kundgemachte Geschwindigkeitsbeschränkung von 60 km/h. Somit beträgt die...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz

Nova Rock wirkt sich auf Verkehrslage aus

FISCHAMEND. Wegen eines brennenden Fahrzeuges musste laut ÖAMTC-Mobilitätsinformationen die Ost Autobahn (A4) zwischen Göttlesbrunn und Fischamend kurz nach 17:30 Uhr gesperrt werden. Eine Fahrspur ging zwar 45 Minuten später wieder auf, es hatte sich jedoch ein 5 Kilometer langer Stau gebildet. Auch auf der Gegenfahrbahn wirkte sich der Fahrzeugbrand aus. Bei der Anreise zum Nova Rock in Fahrtrichtung Ungarn kam es ab dem Flughafen Schwechat zu Verzögerungen. Die Anreise zum Festival dauerte...

  • Schwechat
  • Markus Leshem

3. Spur für A4 und Grünwall gegen Lärm.
3. Spur für A4 und Grünwall gegen Lärm.

Jetzt geht´s los mit der Erweiterung der Ostautobahn zwischen Fischamend-Ost und Bruck-West. 2022 sollen die Arbeiten für die dritte Spur auf der 16 Kilometer langen Strecke inklusive 14 Brücken fertiggestellt sein. Die beiden Kreisverkehre bei der A4-Anschlussstelle Fischamend sind schon seit Monaten in Betrieb. Die Stadt Fischamend hat parallel dazu mit der Aufforstung eines rund 40.000 Quadratmeter großen Areals bei der A4 begonnen. Fischamends Bürgermeister Thomas Ram und Stadtrat Josef...

  • Schwechat
  • Stadtgemeinde Fischamend
Schienenersatzverkehr an der Pressburger Bahn S7 zwischen Fischamend und Wolfsthal.

Mobilität
Schienenersatzverkehr für die Pressburger Bahn S7

BEZIRK. An den kommenden beiden Wochenenden muss die Oberleitung der Pressburger Bahn zwischen Fischamend und Wolfsthal abgeschaltet werden. Grund für die Stromabschaltung sind Arbeiten der ASFINAG im Rahmen des dreispurigen Ausbaus der A4. Ein Schienenersatzverkehr wird eingerichtet. Die Streckensperren werden von den ÖBB auch für Instandhaltungsmaßnahmen genutzt. Schienenersatzverkehr Der Schienenersatzverkehr am kommenden Wochenende von Fischamend bis Wolfsthal beginnt am 24. Mai um 22.40...

  • Bruck an der Leitha
  • Bianca Mrak
Streckengrafik Fahrstreifenerweiterung A4 Ost-Autobahn

Ausbau A4 Ost-Autobahn
Leyrer + Graf : Vier Infrastrukturprojekte im Auftrag der ASFINAG

BEZIRK (red).  Leyrer + Graf darf sich gleich über vier Infrastrukturprojekte im Auftrag der ASFINAG freuen - allen voran die Generalerneuerung der A4 Ost-Autobahn im Bereich der Anschlussstellen Fischamend bis Bruck West sowie die Erneuerung der Rastplätze bei Parndorf und Neusiedl als auch die Errichtung eines neuen Verkehrskontrollplatzes in Nickelsdorf. Alle vier Projekte werden in einer ARGE (Habau/Leyrer + Graf/Gebr. Haider) durchgeführt. Ausbau A4 Ost-Autobahn Für den Ausbau der A4...

  • Bruck an der Leitha
  • Maria Ecker
Im Bezirk Neusiedl am See werden zwei neue Rastplätze und ein Verkehrskontrollplatz errichtet.

Ausbau
Drei Infrastrukturprojekte im Bezirk Neusiedl am See

BEZIRK NEUSIEDL AM SEE. Die Firma Leyrer + Graf führt vier Infrastrukturprojekte im Auftrag der ASFINAG durch - allen voran die Generalerneuerung der A4 Ost-Autobahn im Bereich der Anschlussstellen Fischamend bis Bruck West sowie die Erneuerung der Rastplätze bei Parndorf und Neusiedl als auch die Errichtung eines neuen Verkehrskontrollplatzes in Nickelsdorf. Alle vier Projekte werden in einer ARGE (Habau/Leyrer + Graf/Gebr. Haider) durchgeführt. Umbauten 2018 Für den Ausbau der A4 Ost-Autobahn...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz
Rudi Strommer fordert den sofortigen dreispurigen Ausbau der A4 bis zur Grenze.

Politik
Strommer: "Ausbau der Ostautobahn A4 - sofort dreispurig bis zur Grenze!"

Die A4 Ostautobahn hat sich in den letzten Jahren zu einem Risiko-Nadelöhr entwickelt. Tagtäglich folgt eine Unfallmeldung der nächsten. Die Verkehrszählungen steigen Jahr für Jahr massiv an. "Die derzeitigen Aussagen der Asfinag, dass der geplante Fertigstellungstermin der A4 Ostautobahn bis Neusiedl am See, nicht im Jahr 2021 sondern sich um 5 Jahre verzögert, ist "Schlag in die Magengrube" aller Einwohner des Bezirkes Neusiedl am See", meint der 2. Landtagspräsident Rudi Strommer. "Es ist...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz

Wald bei A4 als optimaler „Schalldämpfer".
Wald bei A4 als optimaler „Schalldämpfer".

Die Sicherung der Lebensqualität ist ein wichtiges Anliegen der Fischamender Gemeindeführung. Dabei konnte vor kurzem ein Erfolg für eine Verbesserung des Lärmschutzes an der Ostautobahn erzielt werden. Bürgermeister Thomas Ram hat gemeinsam mit Stadtrat Josef Jäger langwierige Verhandlungen mit der ASFINAG geführt, um einen zusätzlichen Lärmschutzwald östlich von Fischamend zu erreichen. Das gestaltete sich insofern schwierig, da bei der Verbreiterung der A4 zwischen Fischamend Ost und Bruck...

  • Stadtgemeinde Fischamend

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.