Alles zum Thema A4 Ostautobahn

Beiträge zum Thema A4 Ostautobahn

Lokales
Auf der Bundesstraße B9 zwischen Schwechat und Fischamend ging am Mittwochabend gar nichts mehr.

Brand, 17. Juli 2019
Verkehrschaos in Schwechat nach Lkw-Brand auf A4

BEZIRK (les). Zu umfassenden Verkehrsbehinderungen kam es in der zweiten Tageshälfte des 17. Juli, nachdem es mittags auf der A4 Ostautobahn Richtung Ungarn zwischen Fischamend und Bruck an der Leitha, zu einem Lkw-Brand gekommen war.  Autobahn war gesperrtDer mit zwei Baggern beladene Lkw brannte vollständig aus, die A4 musste in beide Fahrtrichtungen gesperrt werden. Die Fahrtrichtung Wien konnte kurz danach ungehindert befahren werden. Richtung Ungarn blieb noch für einige Zeit für den...

  • 17.07.19
Lokales

Ein Jahr Pannenstreifenfreigabe auf A4 bei Schwechat

SCHWECHAT. Am 16. Juli 2018 hat die ASFINAG das erste Mal den Pannenstreifen auf der A 4 Ost Autobahn zwischen der Simmeringer Haide und dem Knoten Schwechat temporär für den Verkehr geöffnet. Die Bilanz nach einem Jahr: 135 Mal sorgte die „dritte“ Fahrspur für flüssigeren Verkehr. Geschwindkeit war höherIm Durchschnitt blieb der Pannenstreifen auf den vier Kilometern eine Stunde geöffnet. Währenddessen lag die durchschnittliche Geschwindigkeit von Pkw um vier Stundenkilometer höher als bei...

  • 16.07.19
Lokales
Die Polizei blitzte den Wiener mit 153 km/h.

Bleifuß auf der Ostautobahn
Mit 88km/h zu schnell unterwegs

NICKELSDORF. Auf der A4 der Ostautobahn im Gemeindegebiet von Nickelsdorf führte eine Streife der Autobahnpolizeiinspektion Potzneusiedl am 2. Juli 2019 zwischen 14.00 Uhr und 15.00 Uhr Geschwindigkeitskontrollen mittels Laserpistole durch. Zu schnell unterwegs Dabei wurde ein 42-jähriger Mann mit Wiener Kennzeichen mit einer Geschwindigkeit von 153 km//h gemessen. An der gegenständlichen Örtlichkeit gilt eine kundgemachte Geschwindigkeitsbeschränkung von 60 km/h. Somit beträgt die...

  • 03.07.19
Lokales

Nova Rock wirkt sich auf Verkehrslage aus

FISCHAMEND. Wegen eines brennenden Fahrzeuges musste laut ÖAMTC-Mobilitätsinformationen die Ost Autobahn (A4) zwischen Göttlesbrunn und Fischamend kurz nach 17:30 Uhr gesperrt werden. Eine Fahrspur ging zwar 45 Minuten später wieder auf, es hatte sich jedoch ein 5 Kilometer langer Stau gebildet. Auch auf der Gegenfahrbahn wirkte sich der Fahrzeugbrand aus. Bei der Anreise zum Nova Rock in Fahrtrichtung Ungarn kam es ab dem Flughafen Schwechat zu Verzögerungen. Die Anreise zum Festival dauerte...

  • 13.06.19
Lokales

3. Spur für A4 und Grünwall gegen Lärm.
3. Spur für A4 und Grünwall gegen Lärm.

Jetzt geht´s los mit der Erweiterung der Ostautobahn zwischen Fischamend-Ost und Bruck-West. 2022 sollen die Arbeiten für die dritte Spur auf der 16 Kilometer langen Strecke inklusive 14 Brücken fertiggestellt sein. Die beiden Kreisverkehre bei der A4-Anschlussstelle Fischamend sind schon seit Monaten in Betrieb. Die Stadt Fischamend hat parallel dazu mit der Aufforstung eines rund 40.000 Quadratmeter großen Areals bei der A4 begonnen. Fischamends Bürgermeister Thomas Ram und Stadtrat Josef...

  • 06.06.19
Lokales
Schienenersatzverkehr an der Pressburger Bahn S7 zwischen Fischamend und Wolfsthal.

Mobilität
Schienenersatzverkehr für die Pressburger Bahn S7

BEZIRK. An den kommenden beiden Wochenenden muss die Oberleitung der Pressburger Bahn zwischen Fischamend und Wolfsthal abgeschaltet werden. Grund für die Stromabschaltung sind Arbeiten der ASFINAG im Rahmen des dreispurigen Ausbaus der A4. Ein Schienenersatzverkehr wird eingerichtet. Die Streckensperren werden von den ÖBB auch für Instandhaltungsmaßnahmen genutzt. Schienenersatzverkehr Der Schienenersatzverkehr am kommenden Wochenende von Fischamend bis Wolfsthal beginnt am 24. Mai um...

  • 24.05.19
Wirtschaft
Streckengrafik Fahrstreifenerweiterung A4 Ost-Autobahn

Ausbau A4 Ost-Autobahn
Leyrer + Graf : Vier Infrastrukturprojekte im Auftrag der ASFINAG

BEZIRK (red).  Leyrer + Graf darf sich gleich über vier Infrastrukturprojekte im Auftrag der ASFINAG freuen - allen voran die Generalerneuerung der A4 Ost-Autobahn im Bereich der Anschlussstellen Fischamend bis Bruck West sowie die Erneuerung der Rastplätze bei Parndorf und Neusiedl als auch die Errichtung eines neuen Verkehrskontrollplatzes in Nickelsdorf. Alle vier Projekte werden in einer ARGE (Habau/Leyrer + Graf/Gebr. Haider) durchgeführt. Ausbau A4 Ost-Autobahn Für den Ausbau der A4...

  • 14.05.19
Lokales
Im Bezirk Neusiedl am See werden zwei neue Rastplätze und ein Verkehrskontrollplatz errichtet.

Ausbau
Drei Infrastrukturprojekte im Bezirk Neusiedl am See

BEZIRK NEUSIEDL AM SEE. Die Firma Leyrer + Graf führt vier Infrastrukturprojekte im Auftrag der ASFINAG durch - allen voran die Generalerneuerung der A4 Ost-Autobahn im Bereich der Anschlussstellen Fischamend bis Bruck West sowie die Erneuerung der Rastplätze bei Parndorf und Neusiedl als auch die Errichtung eines neuen Verkehrskontrollplatzes in Nickelsdorf. Alle vier Projekte werden in einer ARGE (Habau/Leyrer + Graf/Gebr. Haider) durchgeführt. Umbauten 2018 Für den Ausbau der A4...

  • 14.05.19
Politik
Rudi Strommer fordert den sofortigen dreispurigen Ausbau der A4 bis zur Grenze.

Politik
Strommer: "Ausbau der Ostautobahn A4 - sofort dreispurig bis zur Grenze!"

Die A4 Ostautobahn hat sich in den letzten Jahren zu einem Risiko-Nadelöhr entwickelt. Tagtäglich folgt eine Unfallmeldung der nächsten. Die Verkehrszählungen steigen Jahr für Jahr massiv an. "Die derzeitigen Aussagen der Asfinag, dass der geplante Fertigstellungstermin der A4 Ostautobahn bis Neusiedl am See, nicht im Jahr 2021 sondern sich um 5 Jahre verzögert, ist "Schlag in die Magengrube" aller Einwohner des Bezirkes Neusiedl am See", meint der 2. Landtagspräsident Rudi Strommer. "Es ist...

  • 07.05.19
Lokales

Wald bei A4 als optimaler „Schalldämpfer".
Wald bei A4 als optimaler „Schalldämpfer".

Die Sicherung der Lebensqualität ist ein wichtiges Anliegen der Fischamender Gemeindeführung. Dabei konnte vor kurzem ein Erfolg für eine Verbesserung des Lärmschutzes an der Ostautobahn erzielt werden. Bürgermeister Thomas Ram hat gemeinsam mit Stadtrat Josef Jäger langwierige Verhandlungen mit der ASFINAG geführt, um einen zusätzlichen Lärmschutzwald östlich von Fischamend zu erreichen. Das gestaltete sich insofern schwierig, da bei der Verbreiterung der A4 zwischen Fischamend Ost und Bruck...

  • 19.11.18
Lokales
2 Bilder

Mobilität
ASFINAG führt auf der A4 Stichproben durch

BEZIRK. Pünktlich zu Beginn der gesetzlich vorgeschriebenen Winterausrüstung für Lkw hat die Polizei gemeinsam mit der ASFINAG auch heuer wieder Lkw-Schwerpunkt-Kontrollen zur richtigen Winterausrüstung durchgeführt. Erfreuliche Entwicklung Von den am 6. November kontrollierten 599 Lkw waren knapp 15 Prozent ohne Schneeketten unterwegs. „Das ist eine erfreuliche Verbesserung zum vergangenen Jahr“, betont Oberst Willy Konrath, stellvertretender Leiter der Landesverkehrsabteilung (LVA)...

  • 07.11.18
Lokales

Temporäre Pannenstreifenfreigabe
Positive Ergebnisse auf der Teststrecke

Eine parlamentarische Anfrage von ÖVP-Verkehrssprecher und Abgeordnetem zum Nationalrat Andreas Ottenschläger an den Verkehrsminister hat ergeben, dass die ASFINAG in Salzburg für die notwendigen Umbauten einen Baubeginn mit Ende 2019/Anfang 2020 anstrebt. Konkret soll eine temporäre Pannenstreifenfreigabe auf der Westautobahn zwischen Wallersee und Salzburg Nord in beiden Fahrtrichtungen umgesetzt werden. Der Salzburger Verkehrslandesrat Stefan Schnöll meint dazu: "Die Freigabe schafft...

  • 14.10.18
Lokales
ASFINAG: Baustelle im S 1 Tunnel Vösendorf wird ab 12.10. eingerichtet

Tunnel Vösendorf
Ab 12. Oktober werden Fahrspuren und Ausfahrten bis Jahresende gesperrt

Ab Freitag, 12. Oktober richtet die ASFINAG eine Baustelle im Tunnel Vösendorf auf der S 1 Außenring Schnellstraße ein. Spursperren und die Sperre von Ausfahrten sind notwendig. Bis Ende des Jahres werden – wie im Tunnel Rannersdorf – auch im Tunnel Vösendorf die Brandschutzeinrichtungen ergänzt. Konkret bedeutet das: Ab Freitag 12. Oktober sind die Ziele Favoriten und Altmannsdorf nur noch über die S 1 Tunnel-Ausfahrt Richtung Favoriten zu erreichen. Vom Tunnel Vösendorf aus ist die...

  • 11.10.18
Lokales
A4: Weihnachtsmann radelte am Pannenstreifen
2 Bilder

Radfahrer mit Weihnachtsgrüßen aus Moskau auf A4 gestoppt

Ihren Augen nicht trauten Hunderte Lenker auf der A4 nahe Schwechat. Auf dem Pannenstreifen Richtung Wien saß ein Weihnachtsmann auf einem Fahrrad und strampelte sich in der Hitze ab. Von Moskau um die Welt Minuten später waren die von Autofahrern alarmierte Polizei und Mitarbeiter der ASFINAG zur Stelle. Es handelte sich um keinen schlechten Scherz, sondern vom Kindheitstraum eines Russen. Die ASFINAG-Traffic-Manager Mario Hans und Alexander Majefsky: "„Wir haben uns dann auf Englisch...

  • 10.09.18
Lokales
Sperre der A4: Lkw touchierte Reisebus
6 Bilder

Sperre der A4: Lkw touchierte Reisebus

A4/BRUCK/L. (FF Bruck/L.) Ein Verkehrsunfall zwischen einem Reisebus und einem Lkw sorgte am Abend des 21. August für eine Totalsperre der A4 Ost Autobahn Richtung Wien. 17 Feuerwehrleute unter Einsatzleiter Feuerwehrkommandant Claus Wimmer rückten mit fünf Einsatzfahrzeugen sowie Exekutive und dem Roten Kreuz gegen 19.30 Uhr zur alarmierten Menschenrettung aus. Auf Höhe des Verkehrskontrollplatzes war es zu der Kollision des Lkw mit dem mit rund 40 Personen besetzten Fernbusses gekommen....

  • 22.08.18
Lokales
Die Polizei konnte den 27-jährigen Lenker stoppen und ihm den Führerschein abnehmen.

Raser gestoppt: Lenker fuhr 151 km/h statt der erlaubten 80 km/h auf Wiener Autobahn

Am Sonntag, 19. August 2018, konnte die Polizei einen Raser anhalten, der mit überhöhter Geschwindigkeit auf der A22, der Auffahrt zur A23 und der A4 fuhr. Ihm wurde der Führerschein abgenommen. WIEN. Ein 27-jähriger PKW-Lenker führ am Sonntagabend besonders rücksichtslos über die Wiener Autobahnen. Er überfuhr mit seinem BMW Sperrlinien, zeigte Fahrstreifenwechsel nicht an und hielt den erforderlichen Sicherheitsabstand zu anderen Fahrzeugen nicht ein. Und das alles bei überhöhten...

  • 20.08.18
Lokales
A4: Auf der Route sind öfter Schwertransporter unterwegs
2 Bilder

7 Meter breit, 170 Tonnen schwer: Zwei Lkw-Monster auf A4 unterwegs

Mehr als sieben meter breit und über 170 Tonnen schwer: Eine Papiermaschine, zerlegt in zwei Teile, ist am Mittwoch, 1. August, ab 22 Uhr auf zwei Spezialtransportern mit Begleitfahrzeugen, durch die Region Schwechat unterwegs. Von Nickelsdorf in die Steiermark Die XXL-Schwertransporter starten am Grenzübergang Nickelsdorf. Zwei Nächte benötigt das Spezial-Team um die 7,4 Meter breiten und 170 Tonnen schweren Megatransporter über die Autobahn zu navigieren. In der ersten Nacht führt die...

  • 31.07.18
Lokales
Das Fahrzeug erlitt einen Totalschaden.

Schwerer Unfall auf A4: Pkw mit Kleinkind überschlagen

PARNDORF (ft). Auf der A4 bei Parndorf hat sich am Sonntag ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Wie die Polizei am Montag mitteilte, geriet ein PKW rechts von der Fahrbahn ab, stieß gegen einen Leitpflock, überschlug sich und kam im Straßengraben zum Stillstand. Sekundenschlaf Eine in Wien lebende dreiköpfige Familie aus Rumänien war mit ihrem Pkw aus Ungarn kommend Richtung Wien unterwegs. Mit im Fahrzeug befand sich auch ein 50-jähriger Mann aus Ungarn. Als Unfallursache nannte die Polizei...

  • 30.07.18
Lokales
A4: Urlauber, Formel1-Fans und die üblichen Lkw-Kolonnen sorgen für Staugefahr
2 Bilder

Formel1-Fans und Urlauber legen A4 lahm

Ab Montag ist Gürtel im 15. Bezirk komplett gesperrt Eine Stau-Ursache folgt der Nächsten: Viele Motorsportfans, auch aus den Niederlanden, Deutschland und Italien, werden ab Freitag auf dem Weg zum Formel1-Grand Prix auf dem Hungaroring bei Budapest sein. Stauanfällig ist dabei vor allem die Ostautobahn, da dort neben den F1-Fans auch viele Urlauber Richtung Ungarn fahren. Mit Verzögerungen ist immer wieder bei Fischamend und bei Nickelsdorf zu rechnen. Gürtel drei Wochen gesperrt Wegen...

  • 26.07.18
Wirtschaft
A4: So soll die künftige Autobahnmeisterei aussehen
2 Bilder

Schwechater Firma errichtet Autobahnmeisterei auf A4

In einer neuen großen Autobahnmeisterei auf der A4 bei Bruck sollen die Standorte Standorte Schwechat und Parndorf zusammengelegt werden, von wo aus künftig insgesamt 82 Kilometer Autobahnen (A4 ab Wiener Landesgrenze und A6) betreut werden. Büros und neue Werkhallen In Kürze starten die Vorbereitungsarbeiten auf dem 27.500 m² großen Areal. Die neue Autobahnmeisterei besteht aus einem Bürogebäude, Werk- und Einstellhallen, Flugdächern für Lagerplätze, einer Salzhalle, einer Tankstelle,...

  • 26.07.18
Lokales
Der ÖAMTC befürchtet Staus bis Ende August am Donaukanal

Achtung Pendler: Staugefahr auf Stadtausfahrt zur A4 und Ring

Gürtel, Währinger Straße, und noch andere wichtige Routen im Wiener Raum sind diesen Sommer ohnehin eine Qual für Autopendler. Zusätzlich wird laut ÖAMTC wegen Gleisarbeiten bis Ende August zu teils erheblichen Beeinträchtigungen rund um Franz-Josefs-Kai, Ring, Praterstraße und Untere Donaustraße kommen. In der Nacht nur eine Spur offen So werden in den ersten zwei Wochen tagsüber auf dem Ring zwischen Urania und Stadtpark eine Fahrspur (in der Nacht ab 22 Uhr zwei), auf dem...

  • 24.07.18
Lokales
Karin Zipperer und Norbert Hofer erhoffen sich durch das Pilotprojekt weniger Staus auf der A4.

Pannenstreifen-Freigabe: Test auf der A4

Ziel: Flüssigerer Verkehr und weniger Stau zwischen Simmeringer Haide und Knoten Schwechat in Fahrtrichtung Ungarn BEZIRK (ft). Auf Initiative von Verkehrsminister Norbert Hofer (FPÖ) startete die ASFINAG vor kurzem ein Pilotprojekt auf der A4: Die temporäre Freigabe des Pannenstreifens bei Überlastung. Als Testabschnitt fungieren knapp vier Kilometer in Fahrtrichtung Ungarn zwischen der Anschlussstelle Simmeringer Haide und dem Knoten Schwechat. Belastungsgrenze bei StoßzeitenPendler aus dem...

  • 24.07.18
Lokales
A4-Anschlussstelle Fischamend-Ost: Dietmar Schalko (ASFINAG), Rainer Irschik, NÖ-Straßenbaudirektor Stellvertreter, NÖ-Landtagsabgeordneter , Fischamends Bürgermeister Thomas Ram
2 Bilder

Fischamend: Finale Arbeiten am A4-Kreisverkehr

Noch ein paar Leitschienen und Arbeiten an den Abwasserbecken, ansonsten sind die Auf- und Abfahrten der neuen Anschlussstelle Fischamend-Ost fertig: Zwei Kreisverkehre auf der B9 sollen für einen reibungslosen Verkehr sorgen. Bis spätestens Mitte September schließt die ASFINAG die Arbeiten komplett ab. Dietmar Schalko von der ASFINAG: „Die Neugestaltung der Auf- und Abfahrten bei Fischamend sind wichtige Vorbereitungen für den dreispurigen Ausbau der A4.“ Unfallrisiko senkenMit den neuen...

  • 05.07.18
Lokales
A4: Freigabe des Pannenstreifens
5 Bilder

Pilotprojekt A4: Anleitung für Benutzung des Pannenstreifens bei Stau

Ab 16. Juli wird auf der A4 ein bereits in anderen Ländern erfolgreiches Modell bei Verkehrsüberlastung und Staus getestet: Zwischen Simmeringer Haide und Knoten Schwechat können Lenker bei Freischaltung des Pannenstreifens durch die ASFINAG künftig auch diese Spur benutzen. Vor Freigabe Strecke durch Mitarbeiter und Kameras gecheckt Und so funktioniert´s: Wird der Verkehr immer zähflüssiger und es droht zu stauen, kontrolliert die ASFINAg via Kameras und einem mobilen "Traffic...

  • 04.07.18