Rund um die Minoritenkirche

Natürlich hatte sie einstens einen richtigen, spitzen Kirchturm, aber nachdem dieser jeweils während der beiden Türkenbelagerungen zerstört worden war, begnügte man sich später mit einem Flachdach, das der Kirche ein etwas italienisches Aussehen verpasst.
10Bilder
  • Natürlich hatte sie einstens einen richtigen, spitzen Kirchturm, aber nachdem dieser jeweils während der beiden Türkenbelagerungen zerstört worden war, begnügte man sich später mit einem Flachdach, das der Kirche ein etwas italienisches Aussehen verpasst.
  • hochgeladen von lieselotte fleck

Sie gilt als eine der ältesten gotischen Kirchen im ostösterreichischen Raum, ihre wechselhafte Geschichte kann gut auf Wikipedia nachgelesen werden: http://de.wikipedia.org/wiki/Wiener_Minoritenkirche

Autor:

lieselotte fleck aus Simmering

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

44 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



8 Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.