NMS Rzehakgasse
Schüler bringen Glück unter die Menschen

Die Simmeringer Schüler verteilten ihre selbstgemachten Glücksboten.
  • Die Simmeringer Schüler verteilten ihre selbstgemachten Glücksboten.
  • Foto: NMS Rzehakgasse
  • hochgeladen von Yvonne Brandstetter

Die Schüler der NMS Rzehakgasse hatten für ihre Mitmenschen eine ganz besondere Überraschung parat.

LANDSTRASSE. Mit dem Thema "Glück und Glückskompetenz" beschäftigten sich die Jugendlichen der Klasse 4B aus der NMS Rzehakgasse. Highlight des Projektes war die Herstellung von rund 400 selbstgebastelten kleinen Glücksbringern, darunter Glücksteelichter mit verborgenen Botschaften, Glück und Lächeln "to go" in Zündholzschachteln, Kärtchen mit schönen Sprüchen oder Glücksschokoladen. Diese verschenkten die Kinder in der Innenstadt sowie in Simmering.

Aufgabe: Mache eine Person glücklich

Ziel dabei war es, dass jede Person, die einen Glücksbringer erhielt, sich verpflichten sollte, an diesem Tag mindestens eine weitere Person glücklich zu machen. Sei es mit einem Lächeln, einer Umarmung oder lieben Worten. Die Schüler konnten dabei viele Augen zum Strahlen bringen. Bleibt nur zu hoffen, dass das Projekt viele Nachahmer hat.

Autor:

Yvonne Brandstetter aus Penzing

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.