Glück

Beiträge zum Thema Glück

Claudia Krenn zeigt den Kursteilnehmern wie man glücklich sein kann.

Aiderbichler Glückstage
Das Glück kann man lernen

Entspannen, Abschalten von den alltäglichen Sorgen, Glück tanken – in immer schnelleren Zeiten mit immer höheren Anforderungen, globalen Krisen und steigenden Burnout-Raten brauchen wir das mehr denn je. HENNDORF. Auf Gut-Aiderbichl in Henndorf kann man am  26. September lernen, wie man das Glück in sein Leben holt,  – "denn Glück ist lernbar, ein Leben lang", so Glückstrainerin Claudia Krenn. In einem halbtägigen Seminar wird sie die sieben Wesensmerkmale glücklicher Menschen vorstellen...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
5 7

Gedicht
Leben

So ist das Leben einmal auf dann ab und völlig daneben. Mal schwebst du im Himmel bist selig und froh dann stürzt du ins Tal und bist im nirgendwo. Läufst im Kreis und weinst immerzu. So ist das Leben eben …. Heidemarie Rottermanner

  • Scheibbs
  • Heidemarie Rottermanner
Schon um 5 Uhr Früh ging am Sonntag im hinteren Valsertal ein heftiges Gewitter nieder und verursachte erste Schäden.
7

St. Jodok/Gries/Gschnitz
Nach bangen Stunden gibt's Entwarnung

OBERES WIPPTAL. Nach Ende des Dauerregens vom Wochenende wird in der Brennerregion aufgeatmet. Durch die anhaltend, starken Regenfälle und ein heftiges Gewitter mit Hagel, das um 5 Uhr morgens am Sonntag schon im Valser Talschluss beträchtliche Schäden anrichtete, kam viel Material in Bewegung. Am Nachmittag führte das in St. Jodok zu größeren Überschwemmungen (wir berichteten). "Es stand alles auf Messer's Schneide. Es ging wirklich zum Zentimeter. Zum Glück ist alles recht glimpflich...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Kundenbetreuer Bernd Panholzer (.) mit dem strahlenden Ehepaar Nathalie und Florian Schauer.

Neunkirchen
Frischvermählten war das Glück hold

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Nathalie und Florian Schauer aus Neunkirchen freuen sich über einen Reisegutschein. Die Sparkasse Neunkirchen hat die halbjährlichen Gewinner ihres "Hochzeitsgewinnspiels" gezogen. Die Glücklichen sind die frisch Vermählten Nathalie und Florian Schauer aus Neunkirchen. Verlost wurde ein Hotelgutschein für zwei Nächte inklusive Frühstück in einem Spitzenhotel nach Wahl. Der Reisegutschein wurde in der Filiale Neunkirchen Bahnstraße von Kundenbetreuer Bernd Panholzer an...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
3

LESERBRIEF
Sommerfeeling per Mausklick

Endlich Sommer! Die unbeschwerteste Zeit im Jahr. Lange Tage, laue Abende, gute Laune und Urlaubsstimmung, in den Freibädern und Gastgärten pulsiert das Leben. Aber das geliebte Sommerfeeling will sich bei mir heuer trotzdem nicht so recht einstellen. Und so geht’s nicht nur mir, wie ich rundherum höre. Familie, Freunde, Nachbarn, Arbeitskollegen, ja sogar abgeklärte Wissenschaftler bestätigen: Corona, das macht etwas mit uns. Social distancing und abrupte Veränderungen der täglichen Routine...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Tamara Loretz
2

WOCHE-Familienflüsterer
"Wohlbefindensdiktatur" und die Schattenseiten des Epigenetikbooms

Epigenetik ist populär und in aller Munde. Die Freudenbotschaft lautet: Wir sind nicht unseren Genen ausgeliefert, sondern wir haben es in der Hand, was aus uns wird. Aber was ist Epigenetik? Das erklärt Psychologe und Familienflüsterer Philip Streit und gibt Tipps, wie man das Wissen rund um die Epigenetik für ein gelingendes Leben nutzen können. Genau übersetzt bedeutet Epigenetik "Neben der Genetik". Die bisherigen Ergebnisse dieser noch relativ jungen Wissenschaft besagen, dass unsere...

  • Stmk
  • Graz
  • Anna-Maria Riemer
1 3

Pressemitteilung Jehovas Zeugen Rohrbach und Haslach
Weltweiter Sommerkongress erstmals digital

Weltweiter Sommerkongress erstmals digital   Jedes Jahr laden Jehovas Zeugen weltweit zu ihren großen Sommerkongressen ein, so auch ihre örtliche Gemeinde in Rohrbach-Berg und Haslach. Meist finden diese Kongresse in großen Stadien oder Kongresshallen mit tausenden Besuchern statt. Aus gegebenen Umständen verzichtet die Religionsgemeinschaft dieses Jahr zum ersten Mal in ihrer Geschichte auf die Großveranstaltungen – zumindest in physischer Hinsicht. Stattdessen wird das Programm des...

  • Rohrbach
  • Jehovas Zeugen Rohrbach

Bezirk Neunkirchen
Wenn der Zufall das Wasser reinigt

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Gut, dass von Zeit zu Zeit die Qualität unseres Trinkwassers überprüft wird. Dank einer solchen Routineüberprüfung kam man nämlich in Schottwien einer Wasser-Verunreinigung auf die Spur (mehr dazu hier). Trifft die Vermutung von Schottwiens Bürgermeisters zu, wodurch das Wasser kontaminiert wurde, so sprudelte doch über einen kurzen Zeitraum (wie lange lässt sich nicht seriös behaupten) "unsauberes" Wasser aus den Wasserhähnen. Ganz so schlecht kann unser Wasser dann...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Bild 01: Farben der aufgehenden Morgensonne am Horizont # 2138
16 12 23

Irische Segenswünsche
Im Licht der Sonne

Sie kommen von der keltischen und traditionellen Spiritualität und sie trösten oder heitern auf. Sie geben Kraft, sind voller Weisheiten, poetisch und sehr tiefgründig. Sie sind wunderbar geeignet für viele Gelegenheiten des täglichen Lebens. Sie stammen nicht zwangsläufig aus Irland, es gibt viele Weisheiten, die aus dem nordischen Raum kommen und in Irland aber sehr geläufig sind. Oft sind mit irischen Segenssprüchen alltägliche Vorkommnisse verbunden, die mit der Spiritualität...

  • Tirol
  • Landeck
  • Günter Kramarcsik
1 15

Salinge Frauen
Gluecksbringer

Ostern einmal anders, aber auch schön. Man muss aus allem das Beste machen. Wo kann man das besser als in der Natur zum Kraft sammeln. Sich auf das Wesentliche besinnen und einfach Danke sagen. Fuer die schoenen Momente im Leben. Beim Spaziergang rund um Schiefling, den Saligen Frauen einen Besuch abgestattet. Die sollen in früheren Zeiten den Menschen geholfen haben und ihnen Glück gebracht haben. Ich hoffe, sie haben meinen Wunsch erhört und bringen uns allen Glück. Steinerne Gluecksbringer...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Beatrix Anawender
7 7 3

Momente
der Schönheit

Ein Augenblick voll Licht Wärme und Geborgenheit in einer Welt voll Kälte und der Einsamkeit. Ein Augenblick voll mit Licht Wärme und Geborgenheit in einer Welt voll Hass und ICH. Diesen Augenblick voll Licht, Wärme und Geborgenheit den teile ich mit DIR…. Bild u. Text: Heidemarie Rottermanner

  • Scheibbs
  • Heidemarie Rottermanner
Die freiwilligen Rettungsdienst-Mitarbeiter Günther Kogler (l.) und Otmar Zinsmeister bei den Vorbereitungen für den anstehenden Nachtdienst.

Rotes Kreuz
Wer sich freiwillig für Mitmenschen engagiert, ist insgesamt glücklicher

Jeder ist seines Glückes Schmied. Wirklich? Immer mehr Menschen finden ihr Glück, wenn sie sich im OÖ. Roten Kreuz für Mitmenschen engagieren. Besonders in Zeiten des Coronavirus stärkt freiwilliges Engagement unsere Zivilgesellschaft. Glück finden wir auch in den vermeintlich kleinen Dingen des Lebens. Darauf macht das OÖ. Rote Kreuz zum Welttag des Glücks am 20. März aufmerksam. „Wir sind zu guten Freunden geworden“ Mit Notfallrucksack, roter Jacke und einem zufriedenen Lächeln stehen...

  • Horn
  • H. Schwameis
48 27 7

Sonnenuntergang
"GEDANKEN" und den ABEND in RUHE ausklingen lassen...

.....und den herrlich sonnigen Tag von gestern, mit FREUDE beenden. Im Moos sitzend, den Vögeln bei ihren abendlichen "Gesängen" zuhörend, die Stille und das Rauschen der Bäume genießen. Gedanken kreisen um all das Elend von Krankheit, Krieg, Klimawandel und dem Streit in der Welt. Hautnah dabei, wenn die Tränen der großen Kinderaugen im Großformat gezeigt werden. WELT WAS IST LOS MIT DIR.......? WO KOMMEN ALL DIE WAFFEN HER, DIE SO VIEL ELEND BRINGEN? ICH MACH MIR...

  • Vöcklabruck
  • Elisabeth Staudinger
Rupert Dworaks Glücksstein – ein Geschenk seiner Gattin Andrea.
2

Bezirk Neunkirchen
Freitag, der 13. naht – braucht es da eine Extraportion Glück?

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Abergläubisch will niemand mehr sein. Und doch hat der eine oder andere seinen persönlichen Glücksbringer immer dabei... Ein Stein muss's sein Der 13. März fällt auf einen Freitag. Den Angstschweiß treibt das Datum dem Ternitzer Bürgermeister Rupert Dworak nicht auf die Stirn: "Ich schiebe keine Panik." Aber ganz unvorbereitet verlässt der SPÖ-Politiker sein  Zuhause dann doch nie. "Ich habe einen Glücksbringer von meiner Frau in meiner Aktentasche; einen Stein in...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

So fühlen Sie sich gleich viel besser!
Glück kann man erfahren, aber auch essen!

Wenn Sie niedergeschlagen sind, nichts funktioniert, wenn Sie schon alles hinschmeißen wollen: denken Sie immer: es gibt einen Ausweg! Hier ist er: einfach Nahrungsmittel essen, die glücklich machen: Nüsse! Walnüsse, Cashewnüsse, Paranüsse! Diese bilden das Glückshormon Serotonin im Gehirn, und Sie fühlen sich gleich viel glücklicher! (ohne Medikamente) Glücklich machen auch soziale Kontakte (einfach Freunde treffen, gemeinsame Wanderungen, Ausflüge, Spaziergänge, Radtouren...), mit...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Reinhard Möstl
7

Theologie vom Fass
Theologie vom Fass mit Lisa Perwein

„Glück, wo bist du? – Kämpfe und Sehnsüchte einer jungen Frau“: Lisa Perwein schilderte bei „Theologie vom Fass“ in Linz, was sie nach allem Unglück dennoch glücklich mach Eine behütete Kindheit in einer gläubigen Familie im salzburgerischen Annaberg erlebt, die Handelsakademie abgeschlossen, einen Job im elterlichen Unternehmen begonnen, mit 22 den Traumpartner geheiratet ... Lisa Perwein hätte also allen Grund gehabt, glücklich zu sein. Möchte man meinen. War sie aber nicht. Denn Lisas...

  • Linz
  • Verein Theologie vom Fass Austria
2 1

Glück
Das Glück is a Vogerl - ein Glücksbuch entsteht

Beantworten Sie bitte folgende Fragen: Was bedeutet für Dich/Sie Glück? Was macht Sie/Dich glücklich? Wie kann man Glück spüren? Mach ein Bild/einen Cartoon/eine Zeichnung zum Thema Glück? Beschreibe das Wort Glück? Was macht das Glücksgefühl aus/gibt es das Gefühl Glück?...Kann man Glücklichsein lernen? Was ist Glück? Bist du glücklich? ...vielleicht eine kurze Glücksgeschichte? Antworten bite an die VS Lind ob Velden, direktion@vs-lind.ksn.at, Triester Str. 2, 9220 Velden

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Christian Zeichen
Kabarettist und Kinderchirurg Omar Sarsam

Interview
Chirurg & Kabarettist Omar Sarsam: "Glücklicher nach Hause gehen"

KLOSTERNEUBURG. Nach einem ausverkauften Auftritt im Globe inklusive TV-Aufzeichnung sprachen die Bezirksblätter mit Kabarettist und Kinderchirurg Omar Sarsam. Bezirksblätter: Wie lief die Live-Aufzeichnung? OMAR SARSAM: Es war wirklich schön. Ich war schrecklich aufgeregt, die Anzahl der Leute, der Zauber der Aufzeichnung – all das gibt einen Extra-Schub an Stimmung, es war wirklich lustig. Jeder Abend ist ja anders, auch bei 130, 140 Auftritten im Jahr. Genau so ist es, wenn etwas schief...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler

Vorschau von Bettina Eitler - BETTINASTRO
Blick in die Sterne - Mars: Neues Jahr - Neue Chance!

03.01.20 Der rote Planet Mars wandert in das Zeichen Schütze und entfacht damit unsere Begeisterung und Leidenschaft. Es gelingt uns jetzt mit Leichtigkeit, andere zu motivieren und mit unserem Enthusiasmus anzustecken. Wir reißen andere mit dem Feuer der Leidenschaft mit und überschreiten dabei leicht die Grenze zu Übermut und Leichtsinnigkeit. Bis Mitte Februar ist unser Interesse besonders groß, neue Erfahrungen zu sammeln und unseren Horizont zu erweitern. Generell handeln wir jetzt...

  • Baden
  • Bettina Eitler
Viel Glück: Zu Jahresbeginn spricht Rauchfangkehrermeister Christian Gruber über seinen Beruf und seine Branche.
4

Das Glück kommt durch den Kamin – Rauchfangkehrermeister Gruber im WOCHE-Business Lunch

Eine Extraportion Glück zu Neujahr: Rauchfangkehrermeister Christian Gruber im Interview. Dieses jahrhundertealte Gewerbe passt wie die Faust aufs Auge für den ersten Tag im neuen Jahr: Die WOCHE bat Rauchfangkehrermeister Christian Gruber, der das Unternehmen mit heutigem Tag von seinem Vater Georg übernimmt, zum Business Lunch ins Conte in der Annenstraße. WOCHE: Sie sind ein gern gesehener Zeitgenosse ... Christian Gruber: Ja (lacht). Viele freuen sich, wenn sie meine Kollegen oder...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 29. Oktober 2020 um 18:30
  • Haus der Frau
  • Linz

Ein kleines Stück vom Glück

In einem geschützten Raum und Rahmen widmen wir uns dem Thema Glück. Ist ein glückliches Leben ein Glücksfall? Wo liegt der Unterschied zwischen glücklichen und weniger glücklichen Menschen? (Was) Kann ich selbst dazu beitragen, glücklicher zu sein? Gemeinsam versuchen wir ein stückweit zu erforschen und zu erfahren, was eigentlich Glück ist, was glücklich macht, was Glück bringt und wo dieses zu finden ist. Manuela Stal Dipl. Lebens- und Sozialberaterin Praxis Weißenwolffstrasse...

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.