Nächtlicher Raubüberfall in Rangersdorf

Die Polizei fahndet nach den Tätern.
  • Die Polizei fahndet nach den Tätern.
  • Foto: pixabay - Symbolphoto
  • hochgeladen von Thomas Dorfer

In Rangersdorf wurden ein Hausbesitzer und eine Pflegehelferin von vier Unbekannten Zuhause bedroht und anschließend ausgeraubt.

RANGERSDORF. Vier Männer drangen am 23. September 2020 gegen 1.00 Uhr in ein Wohnhaus in Rangersdorf ein. Die Unbekannten bedrohten den 64-jährigen Hausbesitzer und eine 29-jährige rumänische Pflegehelferin mit Messern und fesselten sie. Die Täter raubten Bargeld und Schmuck in unbekannter Höhe und flüchteten anschließend unerkannt. Die 92-jährige pflegebedürftige Mutter des Hausbesitzers bekam vom Raub nichts mit. Die Gefesselten konnten sich gegenseitig befreien. Sie erlitten einen Schock, wurden aber nur leicht verletzt. Nach der Tatortarbeit durch das Landeskriminalamt übernahm die Raubgruppe des LKA die Ermittlungen.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


1 Kommentar

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen